Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kenwood - Profil

Kenwood 37_kenwood_Profil
KenTuner1954.jpg

Die heutige Kenwood Corporation wurde 1946 im japanischen Nagano als Kasuga Radio Co. Ltd. gegründet und stellte unter dem Namen TRIO zunächst vor allem Rundfunkbauteile her.

1957 konnten die ersten UKW-Tuner nach Amerika exportiert werden. Mit Eintritt in den amerikanischen Markt wird der Name TRIO auf TRIO KENWOOD erweitert. Man erhofft sich mit dem amerikanisch klingenden Namen KENWOOD eine höhere Marktakzeptanz. Bereits sechs Jahre später wird in Los Angeles eine eigene Vertriebsgesellschaft gegründet. Mit der Erweiterung des Produktprogramms und der klaren Bekenntnis zur HiFi-Bewegung folgen weitere Auslandniederlassungen in Europa - 1973 in Deutschland.

Als einer der ersten Anbieter bringt Kenwood den HiFi Gedanken ins Auto und stellt bereits 1980 die ersten Car Audio Komponenten in den U.S.A. vor. Kurz darauf folgt die Zusammenfassung der Namen TRIO und TRIO KENWOOD auf den Markennamen KENWOOD mit einem eigenen Corporate Identity.

Multimediaprodukte, Kommunikationselektronik und Home Entertainment - heute findet sich der Name Kenwood auf einer breiten Palette von Produkten dieser 3 Bereiche. Car Audio und Multimediakomponenten, HiFi Anlagen, Amateurfunkgeräte und Betriebsfunksysteme - das sind die wesentlichen Produktgruppen der Firma Kenwood.

2008 ging die Kenwood Corporation zunächst in die JVC Kenwood Holdings Inc. über. Seit Gründung der gemeinsamen Muttergesellschaft zum 1. Oktober 2011 gehören die Marken JVC und Kenwood zur JVC Kenwood Corporation mit Stammsitz in Yokohama im Großraum Tokio, Japan.
Mehr Informationen über Kenwood erhalten Sie auf kenwood.de

Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann