Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
mobile Devices

Mobilität im ländlichen Raum - 14 Gemeinden setzen auf flinc

15.03.2012 10:32 Uhr von Thomas Johannsen

Arztbesuch, Auswärtsspiel, Einkaufen oder der Familienausflug zum Badesee – die Menschen im ländlichen Raum sind auf ihr Auto oder den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) angewiesen. In 14 Gemeinden der LEADER-Region Limes ergänzt nun die Mitfahrzentrale flinc das Angebot für Mobilität. Für die Bürger bedeutet das: Es gibt eine Alternative zum eigenen Auto und zum ÖPNV für spontane und regelmäßige Fahrten. Damit werden die Bürger mobil, sparen Spritkosten und schonen die Umwelt.

In den teilnehmenden Gemeinden in den Landkreisen Rems-Murr, Schwäbisch-Hall und Hohenlohe werden die Bürger nun zu „Flincern“. Nach der Registrierung im Internet unterwww.flinc.orgstellen sie ihre geplante Fahrt oder Mitfahrt auf die Plattform – flinc schlägt automatisch und in Echtzeit die passenden Fahrer oder Mitfahrer vor. Das Ganze funktioniert auch unterwegs über das Smartphone. Der Dienst ist kostenlos, der Fahrer entscheidet selbst, ob er den von flinc vorgeschlagenen Preis von den Mitfahrern verlangt oder sie umsonst mitnimmt.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 15.03.2012, 10:32 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann