Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
HiFi

Legale Jailbreaks für den Router: TP-LINK als Spielwiese für WLAN-Bastler

18.04.2012 09:21 Uhr von Thomas Johannsen

Mit preisgünstiger Hardware und Open Source individuelle WLAN-Lösungen anfertigen - das freut das Bastlerherz und den Geldbeutel. TP-LINK-Kunden brauchen dazu nicht einmal Jailbreaks - sie können ihrem Basteltrieb freien Lauf lassen. Vom Media Server über DVB-T-Streaming bis zur Heimautomatisierung:

Erfahrene User können mit TP-LINK kostengünstige Lösungen ganz nach ihrem Geschmack erstellen. Mit OpenWRT, dem alternativen, Linux-basierten Router-Betriebssystem und dem richtigen TP-LINK-Router geht das besonders einfach. Ideale Plattformen für den persönlichen, ganz individuellen Router bilden zum Beispiel der Dual Band WLAN-Router TL-WR2543ND oder der mobile UMTS/HSPA-Hotspot TL-MR3020.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2012, 09:21 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER