Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: High-End
High-End

Edzard – Made in Germany

05.05.2012 01:49 Uhr von Thomas Johannsen

Kaum ein Ort scheint angemessener als die HIGH END, um einen Verstärker zu präsentieren, für den ein sechsstelliger Betrag aufgerufen werden soll. Nun wird der Bolide weder jenseits des Atlantik, noch im fernen Pazifik entwickelt und produziert sondern im Örtchen Leinzell in der Ostalb.

Mehrere erfahrene Spezialisten unter Federführung von Georg Arsin schufen einen Röhrenverstärker, der so noch nicht existierte: EDZARD, ein vierteiliger Verstärker, bestehend aus zwei Monoblöcken, die jeweils von einem externen Netzteil gespeist werden. Das Herz jeder Endstufe bilden die KRON Röhre 1610, die Treiberröhre 300 B und im Eingang eine Siemens C3M. Zum Einsatz kommen zudem Rike Audio-Ölpapier-Kondensatoren deren Entwicklung mehr als fünf Jahre gedauert hat.

HIGH END 2012,Atrium 3, Stand 108

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 05.05.2012, 01:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages