Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
TV

Sony und Wimbledon setzen mit verbesserter 3D-Übertragung auf Spiel, Satz und Sieg

21.06.2012 13:50 Uhr von Thomas Johannsen

Wie im vergangenen Jahr wird Sony auch 2012 gemeinsam mit dem All England Lawn Tennis Club (AELTC) das Wimbledon Tennisturnier in 3D produzieren und übertragen. Ab dem 4. Juli übernimmt Sony die fünftägige Übertragung der Finalspiele und der dazugehörigen Berichterstattung. Fernsehzuschauer können sich dank einiger technischer Neuerungen auf das ultimative 3D-Tenniserlebnis freuen.

Die 3D-Sendeübertragung des Wimbledon Turniers beginnt am Mittwoch, 4. Juli. Gezeigt werden das Viertelfinale der Herren sowie Halbfinale und Endspiele der Damen und Herren. Die fünf Sendeanstalten BBC, Canal+ (Spanien), ESPN, Nova (Griechenland) und Sky Italia haben bereits bestätigt, live in 3D zu senden. Das Finale der Herren am 8. Juli wird zudem über den Kinodistributionspartner Supervision Media für das ultimative 3D-Erlebnis auch in ausgewählten Kinos gezeigt.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 21.06.2012, 13:50 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH