Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
Pocketbook

"Send-to-PocketBook": Neue Funktion für den E-Reader

28.10.2013 15:50 Uhr von Thomas Johannsen

Die „Send-to-PocketBook“-Funktion ermöglicht den Nutzern, für ihren Reader eine eigene E-Mailadresse zu vergeben und damit Dokumente als E-Mail-Anhang oder Downloadlink an ihr PocketBook zu senden. Somit können E-Books von nahezu jedem Anbieter gekauft und direkt auf einen PocketBook Reader gesendet werden

Diejenigen, die noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sind, können ihren Freunden ein E-Book kaufen und es ihnen auf das mit der neuen Funktion ausgestattete Gerät schicken lassen. Unterstützt werden die folgenden Formate: EPUB DRM, EPUB, PDF DRM, PDF, FB2, FB2.ZIP, TXT, DJVU, HTM, HTML, DOC, DOCX, RTF, CHM, TCR, PRC (MOBI), JPEG, BMP, PNG, TIFF.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 28.10.2013, 15:50 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages