Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
techit

Neuartiges rechnergesteuertes Entertainment-System revolutioniert den Audio- Video-Markt – erster Prototyp zeigt, was die Serienprodukte 2014 bieten werden

17.12.2013 23:34 Uhr von Thomas Johannsen

Obwohl den modernen HiFi- und Audio/Video-Komponenten dank Streaming, digitalen Speichern und Datenverbindungen in den vergangenen Jahren immer mehr Bausteine aus der Computertechnik ein- gepflanzt wurden, blieben diese Geräte in ihrem Kern und Erscheinungsbild traditionelle HiFi-Produkte.

Einen gänzlich anderen Weg gehen jetzt die Spezialisten des im Schwarzwald beheimateten Systemhauses und Herstellers von Server-, Storage- und Backuplösungen Techit:

Der in diesen Tagen fertiggestellte Prototyp mit dem Namen „Spherenium“ kann eine gesamten Musik-, Foto- und Film-Daten auf den SSD- Chips des Systems speichern und in bestmöglicher Qualität abspielen. Das integrierte Blu-ray-Laufwerk ermöglicht zudem wahlweise die direkte Wiedergabe von CDs, DVDs und BluRays oder das Rippen der entsprechenden Daten. Eingänge für externe Zuspieler lassen sich nach Bedarf integrieren, und auch für die Ansteuerung des angeschlossenen TVs oder Projektors sind die passenden Schnitt- stellen vorgesehen. Alle Daten können auch über das integrierte WLAN-Modul übertragen werden.

Bewegen sich die Kosten für den Prototypen nahezu im sechsstelligen Bereich, strebt techit-Vertriebspartner IDC Klaassen für die im nächsten Jahr erwarteten Serienprodukte Verkaufspreise zwischen 5.000 und 9.000 Euro an.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 17.12.2013, 23:34 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages