Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Medien
Warner Interactive

THE RETURN OF THE FIRST AVENGER erobert die Spitze der Kinocharts

01.04.2014 21:44 Uhr von Thomas Johannsen

Am vergangenen Wochenende gelang Steve Rogers alias Captain America trotz des sommerlichen Wetters ein erfolgreicher Start in den deutschen Kinos. Mit mehr als 250.000 Zuschauern und einem Einspielergebnis von rund 2,9 Mio. Euro (inkl. Mittwochs-Previews) setzte sich das Comic-Abenteuer sowohl nach Besucherzahlen als auch nach Umsatz auf Platz 1 der Charts

Seit den Ereignissen von New York, in denen Steve Rogers alias Captain America gemeinsam mit den Avengers in einer gewaltigen Schlacht einen außerirdischen Angriff zurückgeschlagen hat, sind knapp zwei Jahre vergangen. Zurück in Washington kämpft er im Auftrag von Nick Fury gemeinsam mit Natasha Romanoff alias Black Widow erfolgreich in neuen Geheimoperationen. Nebenbei macht auch Rogers ganz private Mission große Fortschritte – er ist dabei, sich an die moderne Welt zu gewöhnen. Doch als bei seinem letzten Einsatz ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Rogers plötzlich in ein Netz von Intrigen hineingezogen, das zu einer Gefahr für die ganze Welt zu werden droht. Mit Black Widow an seiner Seite versucht Captain America verzweifelt, die sich immer weiter verdichtende Verschwörung aufzudecken. Dabei muss er sich wieder und wieder gegen professionelle Attentäter wehren, die ihn zum Schweigen bringen sollen – Attentäter, die einmal an seiner Seite standen!

Für den Captain wird es immer undurchschaubarer, wem er noch trauen kann. Als sich schließlich die gesamte, perfide Tragweite des gegnerischen Plans offenbart, finden er und Black Widow in Falcon einen neuen Verbündeten. Gemeinsam stehen sie schon bald einem ebenso unerwarteten wie höchst gefährlichen Gegner gegenüber – dem Winter Soldier. THE RETURN OF THE FIRST AVENGER basiert auf der populären Marvel-Comicreihe um Captain America, die zuerst 1941 erschien. Regie führten die Brüder Anthony und Joe Russo, die sich bisher vor allem im Komödienfach einen Namen gemacht haben („Ich, Du und der Andere“) und nun mit der richtigen Mischung aus spektakulärer Action und treffsicherem Humor das nächste Kapitel des Marvel-Universums schreiben.

Die Drehbuchgrundlage für das Actionfeuerwerk liefern nach „Captain America: The First Avenger“ erneut Christopher Markus und Stephen McFeely, während Kevin Feige wieder als Produzent fungiert. In den Hauptrollen spielen Chris Evans („Marvel’s The Avengers“, „Captain America: The First Avenger“), Scarlett Johansson („Marvel’s The Avengers“, „Hitchcock“), Sebastian Stan („Captain America: The First Avenger“, „Black Swan“), Anthony Mackie („Runner Runner“, „Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt“), Cobie Smulders („Marvel’s The Avengers“, „How I Met Your Mother“) und Hayley Atwell („Captain America: The First Avenger“, “Die Herzogin”) sowie Robert Redford als Alexander Pierce und Samuel L. Jackson als Nick Fury.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 01.04.2014, 21:44 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann