Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Car-Media
Technisat

TechniSat präsentiert innovatives Telematik Steuergerät für den schnellen und sicheren Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Cloud

08.04.2014 18:20 Uhr von Thomas Johannsen

TechniSat erweitert das Produktportfolio im Bereich Car Infotainment und Connectivity um ein Telematikmodul für einen schnellen und sicheren Datenaustausch zwischen Fahrzeug, Cloud und mobilen Endgeräten. Das TechniSat Telematikmodul ermöglicht auf diese Weise das Abrufen von Fahrzeuginformationen und die externe Steuerung ausgewählter Funktionen im Fahrzeug.

Online-Dienste und Nutzung von Fahrzeugdaten

Durch die Integration eines WAN Modems können verschiedene Online Dienste genutzt werden. Es können sowohl GSM, UMTS und HSPA+ als auch LTE integriert werden, je nach Anforderung des Kunden. Auch der Austausch von Fahrzeugdaten ist möglich, da das Modul an das Fahrzeug BUS-System angebunden werden kann. Auf diese Weise kann im Notfall die Position des Fahrzeugs mithilfe von GPS-Koordinaten ermittelt werden. Der Fahrer kann weiterhin über sein Mobiltelefon bestimmte Informationen wie beispielsweise die Reichweite seiner Batterie abrufen oder überprüfen, ob das Licht ausgeschaltet und die Türen verriegelt sind. Darüber hinaus ist der Fahrzeugbesitzer mit seinem Mobiltelefon in der Lage, diese Funktionen fern zu steuern und z. B. die Standheizung einzuschalten oder die Hupe bei der Suche nach dem Fahrzeug zu betätigen. Auch die Übermittlung von Echtzeitinformationen wäre zukünftig möglich, um aktuelle Informationen über Verkehrsaufkommen zu erhalten oder um zur aktuell günstigsten Tankstelle zu navigieren.

Sicherheit steht an erster Stelle

Bei der Entwicklung der zahlreichen möglichen Funktionen steht bei TechniSat die sichere Anbindung des Systems an erster Stelle. Die sensiblen Daten des Fahrzeugs müssen unbedingt vor Fremdzugriffen geschützt werden. Aus diesem Grund hat TechniSat eine strikte Trennung von Basisdiensten und Linux Applikationen gewährleistet. Durch dieses integrierte Sicherheitssystem kann das TechniSat Telematikmodul zwar die Daten des Fahrzeugs nutzen, verarbeitet die Anwendungen und eingehenden Informationen jedoch auf einer separaten Anwendungsplattform.

TechniSat - der richtige Partner für vernetztes Car Infotainment

Als Anbieter von umfangreichen komplexen und integrierten Car Infotainment Systemen besitzt TechniSat die langjährige Erfahrung und Kompetenz, ein solches Telematiksystem gemäß Kundenanforderungen weiter zu entwickeln und zu integrieren. Es besteht die Möglichkeit, ein Telematikmodul entweder als separat verbaute Lösung zu konzipieren oder einen direkten High-speed Datenlink zur Head Unit via Ethernet, MOST oder USB zu implementieren. Insbesondere bei Flottenfahrzeugen, Autovermietungen, Car-Sharing-Konzepten oder auch Versicherungsanbietern könnte der Austausch von Fahrzeugdaten ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein.

Intelligentes Energiemanagement

Das TechniSat Telematikmodul hat ein intelligentes Power Management integriert: Das System kontrolliert den Energieverbrauch und schaltet in den Schlafmodus, sobald kein Informationsaustauch stattfindet. Auf diese Weise wird der Energieverbrauch auf ein Minimum gesenkt und die hohen Automotive Anforderungen in Bezug auf Energiemanagement erfüllt. Diese Eigenschaft des Systems ist enorm wichtig, damit das Fahrzeug auch nach vielen Wochen noch problemlos gestartet werden kann, wenn sich die Batterie in der Zwischenzeit mal nicht aufladen konnte.

TechniSat als kompetenter Partner für wachsende Anforderungen

Der Geschäftsbereich TechniSat Automotive ist seit mehr als 15 Jahren erfolgreicher Entwicklungslieferant der Automobilindustrie. Während der Geschäftsbereich in seinen Anfängen einfache Radiokonzepte entwickelte und produzierte, wurden die Kompetenzen mit den Jahren immer weiter entwickelt, um den wachsenden Marktanforderungen gerecht zu werden. Heute entwickelt TechniSat im zentralen Entwicklungszentrum in Dresden hochkomplexe Infotainmentsysteme mit Navigation und Fahrerassistenzfunktionen, zahlreichen Schnittstellen und umfangreichen Online Services für namhafte Automobilbauer. Dabei werden die Entwicklungen fast vollständig inhouse realisiert von der Hardwareentwicklung und Mechanik bis hin zur Entwicklung von Software und der Kompilierung von Navigationsdaten, alles aus einer Hand. Auch die Fertigung wird zu 100% von TechniSat realisiert. Die beiden zertifizierten Fertigungswerke in Dippach bei Eisenach und in Oborniki-Slaskie in Polen verfügen über die neuesten Technologien, um den wachsenden internationalen Anforderungen gerecht zu werden.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 08.04.2014, 18:20 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug