Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Hisense

Steilvorlage: Hisense präsentiert zur Weltmeisterschaft Ultra-HD-TV in 42ʺ

04.05.2014 12:32 Uhr von Thomas Johannsen

Wenn ab Juni König Fußball in Brasilien regiert, werden auch in den deutschen Wohnzimmern jede Menge Treffer erzielt. Verbraucher, die sich pünktlich zum Turnierbeginn noch ein neues, zukunftssicheres TV-Modell zulegen möchten, können jetzt mit Hisense auf die Technologie der Zukunft setzen. Der Hightech-Spezialist stellt rechtzeitig zum Anpfiff des Fußball-Großereignisses ein Ultra-HD-Modell in der Größe 42 Zoll (106,6 cm) vor. Dabei besticht der elegante 42K680 nicht nur durch seine gigantische Ultra-HD-Auflösung von über acht Millionen Bildpunkten (3840 x 2160 Pixel), „smarte“ Eigenschaften und 3D-Fähigkeit.

Mit Ultra-HD-TV in die Fußball-Zukunft

Auch wenn die Übertragungen aus Brasilien noch nicht in Ultra-HD erfolgen werden – Anwender profitieren bereits heute von der höheren Auflösung des 42K680. Die Skalierung ermöglicht nämlich schon bei den jetzigen HD-Sendungen einen besseren subjektiven Bildeindruck als bei herkömmlichen Full-HD-Modellen, deren maximale Auflösung um das Vierfache übertroffen wird. Die technische Ausstattung des 42“-Modells (106,6 cm) kann sich deshalb auch in Zukunft sehen lassen.

Hohe Spielintelligenz mit „Smart“-Ausstattung

Der Breitbild-Flachfernseher mit Triple-TV-Tuner bietet eine Bildwiederholrate von 400 Hz, eine extrem hohe Farbstabilität aus Blickwinkeln von bis zu 178° und eine Pixel-Reaktionszeit von 9,5 ms für schlierenfreien HD-TV-Genuss. Mit energiesparender LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, verbraucht der 42K680 durchschnittlich gerade einmal 58 Watt. Dank seines Ultra-Slim-Designs im schwarz-weißen Finish passt sich das Modell in nahezu jede Umgebung perfekt ein. Je nach Wunsch kann das Ultra-HD-TV auf seinem eleganten, in den Sockel mit Edelstahl-Look integrierten Glasfuß stehen oder per vorbereiteter VESA-Bohrung platzsparend an Wandhalterungen oder Schwenkarmen befestigt werden. Mit HDMI (4x), USB (3x) sowie zahlreichen anderen Schnittstellen wie etwa CI+ 1.3, S/PDIF, Composite, Component, SCART und VGA verfügt der 42K680 über eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten – vom VHS-Recorder für die alten Familienvideos über moderne Blu-ray-Player und USB-Speichermedien bis hin zum PC.

Pass in die Tiefe

Wahlweise über ein Netzwerkkabel oder drahtlos über WLAN ermöglicht der 42K680 Zugang zum Internet – Nutzer können so ganz einfach im Web surfen, Video-on-Demand, Streaming-Dienste sowie eine Vielzahl von Apps nutzen, darunter auch Anyview. Mit dieser Android-App können Smartphone- und Tablet-Nutzer Videos, Fotos oder Dokumente von ihren Mobilgeräten ganz einfach kabellos auf den 106,6 cm großen TV-Bildschirm streamen. Freunde und Familie kommen so kinderleicht in den Genuss der letzten Aufnahmen vom Siegesjubel auf der Fanmeile. Dank des integrierten Media-Players werden zahlreiche Container von Video- und Audio-Codecs verarbeitet; zusätzlich erlaubt das Modell die Aufnahme und das zeitverzögerte Betrachten von Programminhalten per Time Shift – praktisch bei den teilweise erst spätabends angepfiffenen Spielen. Der 42K680 ist zudem in der Lage, 3D-Bilder darzustellen. Eine integrierte Software erlaubt sogar die Umwandlung herkömmlicher 2D-Anzeigen in Bilder mit beeindruckender stereoskopischer 3D-Tiefe.
Der 42K680 ist ab Anfang Mai in Deutschland verfügbar. Sein UVP liegt bei 799,- €.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 04.05.2014, 12:32 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages