Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Kreiling

KREILING TECHNOLOGIEN stellte auf der ANGACOM 2014 Neuheiten aus dem Bereich der Verteiltechnik vor

17.06.2014 15:54 Uhr von Thomas Johannsen

Bauherren von heute stellen neue Anforderungen an Ihre Hausanschlusstechnik. Für den Bereich Empfangstechnik bedeutet dies, es genügt Ihnen nicht mehr nur die Verteilung irgendwie installiert zu bekommen. Es müssen auch Optik, Zukunftssicherheit und Vernetzbarkeit bei den Bausteinen stimmen.Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat die Firma KREILING 2 zusätzliche Produktreihen installiert. Die technischen Parameter entsprechen den bekannten Lösungen, natürlich wird auch hier 100% in Deutschland entwickelt und gefertigt.

Die MKME Baureihe umfasst Multischalter mit 8, 12 oder 16 Teilnehmern. Hier bekommt der Kunde einen Multischalter komplett fertig auf einer Metallplatte mit einer Holzgrundplatte. Neben dem Multischalter sind die entsprechenden Erdungswinkel montiert und auch mit KOAXial-Verbindungskabeln verdrahtet. Hierbei kommen Verbindungskabel (Jumper) mit SC-Steckern zum Einsatz, also Spring-Connect Technologie. Diese Stecker lassen sich einfach aufrasten, sind aber vom technischen Aufbau nach CLASS A+ konzipiert.

Die MKME Baureihe kann somit schnell montiert werden und erfüllt natürlich die gängigen Vorschriften bzgl. Potentialausgleich. Der Preis ist unter Beachtung der sonst notwendigen Montagezeit sehr günstig.

Die neue Z-Baureihe der Firma KREILING macht optisch richtig was her. Eine massive Aluminium Grundplatte beherbergt auf der Vorderseite solide CLASS A+ F-Anschlussbuchsen. Auf der Rückseite dann feinste Multischaltertechnik fertig verdrahtet aus dem Hause KREILING. Durch diese Z-Baureihe können nun Netzwerktechnik und Empfangstechnik in Eintracht in 19-Zoll Schränken Platz finden. Egal ob Zuführung zu 19 Zoll Kopfstationen oder Kaskadensysteme für große Teilnehmerzahlen. Alles läßt sich übersichtlich und flexibel montieren genauso wie der normale 5 in 8 Multischalter. Die Z-Baureihe enthält alle bisherigen Verteillösungen.

Technisch auf höchstem Niveau, einzigartige Produktpalette, geringster Energieverbrauch, geringe Wärmeentwicklung, extrem flexibel und dabei „Made in Germany“ – die neue Z-Baureihe lässt keinen Wunsch offen.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 17.06.2014, 15:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug