Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Samsung

Berlin ist die Hauptstadt der Fußball-Enthusiasten

16.06.2014 11:48 Uhr von Thomas Johannsen

Berlin und Bayern sind schon voll im Fußballfieber. Die Baden-Württemberger lässt das Gekicke hingegen noch relativ kalt – kurz vor dem Einstieg der deutschen Nationalmannschaft in das Turnier spaltet die Aussicht auf den Fußballhöhepunkt des Jahres die Nation in Fernseh-Begeisterte und Fußball-Muffel. Dies ergab eine repräsentative Umfrage zu den deutschen Fußball-Sehgewohnheiten, durchgeführt von TNS Infratest im Auftrag der Samsung Electronics GmbH.

Nirgends ist die Vorfreude größer als an der Spree: Der Studie zufolge planen die Berliner fast die Hälfte (29,1 Spiele) von den 64 Turnierspielen im Durchschnitt live im Fernsehen zu erleben! Mehr Zeit für Fußball will sich kein anderes Bundesland gönnen. Im Ranking der fußballhungrigen Regionen folgen Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit deutlichem Abstand (zusammen im Schnitt 23,1 Spiele).

Die Hauptstadt beherbergt zwar offenbar die am stärksten geschlossene Fangemeinde, die aufopferungsvollsten Fußball-Enthusiasten wohnen jedoch im Süden der Republik. In Bayern ist der Anteil der Befragten, die sämtliche Spiele im TV verfolgen oder maximal nur drei davon verpassen wollen, mit 12,3 Prozent am größten. Die Fans aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland platzieren sich in dieser Kategorie ebenfalls auf Platz zwei (jeweils 7,9 Prozent).

Dass südliche Temperaturen nicht automatisch das Temperament beflügeln, beweisen die Baden-Württemberger. Hier leben die meisten Fußball-Asketen: Die Baden-Württemberger beabsichtigen im Schnitt nur bei 13 WM-Partien den Fernseher einzuschalten. Maximale Leidenschaft muss im Südwesten zudem mit der Lupe gesucht werden. Nur 0,3 Prozent der Befragten nehmen sich vor, alle oder fast alle Spiele zu schauen – bundesweiter Minus-Rekord.

Die Hauptstädter sind dagegen nicht nur in großer Zahl begeisterungsfähig, sie zeigen dies auch am lebhaftesten, wie Samsung und TNS Infratest herausfanden. Mehr als die Hälfte der Berliner Fußball-Fans (54,2 Prozent) will vor dem TV mit Accessoires wie Trikot, Fahne und Schal während der Spiele ihres Nationalteams mitfiebern. 20,4 Prozent der Berliner wollen zudem nicht nur die größte bundesdeutsche Fan-Meile an der Siegessäule, sondern auch die eigenen vier Wände mit Lärm-Utensilien wie Trillerpfeifen oder Tröten in eine Fankurve verwandeln.

Durchschnittliche Anzahl an Fußballspielen, die TV-Zuschauer im Rahmen der Titelkämpfe in Brasilien sehen möchten, nach Regionen:

  • Berlin – 29,1 Spiele
  • Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland – 23,6 Spiele
  • Bayern – 20,6 Spiele
  • Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt – 19,5 Spiele
  • Nordrhein-Westfalen – 18,2 Spiele
  • Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein – 17,1 Spiele
  • Sachsen, Thüringen – 16,4 Spiele
  • Baden-Württemberg – 13 Spiele
  • Thomas Johannsen
    Autor Thomas Johannsen
    Kontakt E-Mail
    Datum 16.06.2014, 11:48 Uhr
    Folgen Sie uns:
    • facebook - follow us
    • twitter - follow us
    • google - follow us
    Interessante Testportale:
    • www.heimwerker-test.de
    • www.hausgeraete-test.de
    • www.spielwaren-check.de
    Allgemeine Händlersuche
    Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

    Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

    Händler des Tages

    allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug