Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
LG

ANDROID WEAR FEIERT AUF G WATCH PREMIERE

03.07.2014 11:42 Uhr von Thomas Johannsen

Mit der Lancierung der LG G Watch befreit LG die Produktkategorie der „Wearables“ aus Ihrem Nischendasein. Die LG G Watch ist eines der ersten Geräte mit dem neuen Android Wear Betriebssystem von Google, das speziell für Wearables entwickelt wurde. Das Gerät kommt ohne physische Tasten aus und wird am Armband getragen. Mit ihrem schnellen Zugriff auf Informationen und nahtloser Integration mit anderen Android-Geräten hält die G Watch ihren Nutzer immer und überall auf dem Laufenden. In Kombination mit dem minimalistischen Design spricht sie somit ein breites Publikum an.

Das Herz der LG G Watch ist ein leistungsfähiger und energieeffizienter Qualcomm Snapdragon400 Prozessor mit 1,2 GHz-Taktung. Das sparsame, 1,65 Zoll (gut 4 cm) große IPS Display bleibt allzeit eingeschaltet und bietet eine realitätsgetreue Farbwidergabe. Mit dieser Kombination erweitert die LG G Watch die Funktionalität von Android Smartphones, indem sie schnellen Zugriff auf nützliche Informationen bietet. Der stets aktive Bildschirm sorgt dafür, dass Nutzer jederzeit mit einem Blick die Uhrzeit ablesen können. Die G Watch verbindet sich via Bluetooth mit dem Smartphone, zeigt dem Nutzer eingehende Nachrichten, informiert über Anrufe und lässt den Nutzer die Audiowiedergabe kontrollieren, ohne dass er hierfür sein Telefon aus der Tasche holen muss.

Android Wear und die G Watch wurden um einige essentielle Funktionen der Benutzeroberfläche entwickelt. So versorgen „Karten“ den Nutzer mit nützlichen Informationen genau dann, wenn er diese benötigt, und Stimmerkennung erlaubt ihm, Fragen an sein Gerät zu stellen und Dinge einfach zu erledigen. Durch die Stimmerkennung war LG in der Lage, die G Watch ohne physische Schalter oder Tasten zu entwerfen. Nutzer können beispielsweise Nachrichten verschicken und Informationen suchen, indem sie einfach „OK Google“ sagen. Von Beginn an haben LG und Google eng zusammen gearbeitet, um ein wahrhaft integriertes Benutzererlebnis sicher zu stellen.

Die LG G Watch kombiniert Form und Funktion in einem feinen, minimalistischen Design und einer intuitiven Benutzeroberfläche im Touchscreen. Die Uhr ist vollkommen gegen Staub geschützt und ist bis zu einer Wassertiefe von einem Meter wenigstens 30 Minuten wasserdicht. Dies wird durch die „Ingres Protection“-Bewertung IP 67 bestätigt. Die G Watch ist in zwei Farben erhältlich (Stealth Black und Champagne White). Sie besteht aus Edelstahl mit einer Beschichtung aus einem speziellen Kunststoff (PVD: Physical Vapor Deposition). Das robuste Silikon-Armband wird in der jeweiligen Gehäusefarbe geliefert. Wer es individuell liebt, kann seine G Watch mit jedem gängigen, 22 mm breiten Armband anpassen.

Seit dem 25. Juni läuft im Google Play Store die Vorbestellung für die LG G Watch. Zunächst ist die smarte Uhr in 12 Ländern erhältlich, darunter Deutschland, USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Südkorea und Japan. In Kürze wird das Gerät auch in 27 Ländern im Einzelhandel erhältlich sein, u.a. in Australien Brasilien, Mexiko, Neuseeland, Singapur und Russland.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2014, 11:42 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages