Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Yamaha

Yamaha Produktpflege: Kostenloses Update für AV-Receiver-Modelle und High-End-Vorstufe CX-A5000 sorgt für verbesserte 4K/Ultra-HD Kompatibilität

09.07.2014 15:51 Uhr von Thomas Johannsen

Mit einem kostenlosen Firmware-Update erweitert Yamaha die 4K/Ultra-HD Kompatibilität einiger AV-Receiver-Modelle aus der AVENTAGE Reihe. Zudem steht der Flaggschiff-Vorverstärker CX-A5000 im Fokus der Aktualisierung. Ab sofort sind alle betreffenden Gerätemit 4K/Ultra-HD bei Bildwiederholfrequenzen von 50 und 60 Hertz kompatibel, was dem neuesten HDMI-Standard entspricht. Zudem bietet das kostenlose Update viele weitere nützliche Funktionen und Verbesserungen.

Kontinuierliche Produktpflege hat bei Yamaha einen hohen Stellenwert, insbesondere für High-End-Heimkino-Produkte im digitalen Zuhause. Dem trägt das japanische Traditionsunternehmen mit einem kostenlosen Firmware-Update für den Top-End-Vorverstärker CX-A5000 sowie die High-End-AV-Receiver RX-A1030/2030/3030 Rechnung.

Vorverstärker CX-A5000 mit verbesserter 4K-Unterstützung

Mit Firmware-Version 1.42 erhält der CX-A5000 zusätzliche Funktionalitäten für das perfekte Home-Entertainment-Erlebnis. So wird jetzt auch 4K/Ultra-HD-Passthrough mit 50/60Hz und einer 4:2:0-Farbunterabtastung unterstützt, was dem Standard der neuesten HDMI-Generation entspricht. PerYPAO Volume ist zudem zukünftig auch bei niedriger Lautstärke ein besonders ausgewogener Klang gewährleistet.

Das Update bringt zudem eine Ultra Low Jitter PLL Einstellung sowie erweiterte Auto-Standby Funktionen auf den CX-A5000. Des Weiteren können die DSP-Parameter über die AV Controller App individuell abgestimmt werden. Neben zusätzlichen Funktions-Verbesserungen wird auch dieStabilität bei der Wiedergabe über Apple AirPlay erhöht.

Neue Funktionen für verschiedene AV-Receiver

Die AV-Receiver RX-A1030/2030/3030 unterstützen zukünftig durch ein kostenloses Update ebenfalls 4K-Ultra-HD-Passthrough mit 50/60Hz und 4:2:0-Farbunterabtastung. Die neue Firmware-Version 1.41 verbessert zudem auch für diese Modelle die Stabilität beimAbspielen von Musik über Apple AirPlay. Zusätzlich enthält das Update weitere, kleinere Funktionserweiterungen.

Einfache Update-Installation per Internet oder USB

Das Update kann bei allen betreffenden Modellen ganz einfach per Internet oder USB installiert werden. Für die Installation über USB kann das Update unterhttp://download.yamaha.comheruntergeladen werden, nachdem Sprache und Modell gewählt wurden. Dieses wird auf einen USB-Stickkopiert und am Gerät angesteckt. Über die Funktion „UPDATE - USB“ im ADVANCED SETUP wird das Update ausgeführt. Besteht eine Internet-Verbindung, kann die Installation auch direkt per Netzwerk durchgeführt werden. Eine Anleitung zur Installation für jedes Modell ist ebenfalls auf derDownload-Seite zu finden.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 09.07.2014, 15:51 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages