Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Medien
Medien

Kinect-Fighter Kung Fu: High Impact schlägt in den Handel ein

27.11.2011 11:58 Uhr von Thomas Johannsen

Durch Microsofts innovative KINECT-Bewegungssteuerung wird der Spieler unmittelbar in eine Comicwelt transportiert, in der er sich mit Kung-Fu-Moves gegen verschiedenste Gegner – und gegen bis zu vier Freunde am Controller – behaupten muss.

Der Protagonist auf dem Bildschirm ist bei Kung-Fu: High Impact tatsächlich der Spieler selbst – er wird direkt in das Spiel importiert. Die Kamera filmt jede Bewegung des Spielers und wertet Schläge, Tritte und Special Moves aus, um sie im Spiel umzusetzen.

Dank präziser 3D-Kollisionsabfrage kann er in der Comicbuch-Welt von Kung-Fu: High Impact sowohl effektiv austeilen wie ausweichen, Kisten zerschlagen, Gebäude erklettern und in fünf verschiedenen Spielmodi seine eigene Kung Fu-Heldengeschichte in einer humorvollen Comic-Story erleben – immer als er selbst.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 27.11.2011, 11:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH