Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Smart Home
TP-LINK

IFA 2014 – Daten auf der Überholspur: Powerline-Adapter von TP-LINK mit 1200 Mbit/s

22.08.2014 10:13 Uhr von Thomas Johannsen

Schnell, schneller, TP-LINK. Auf der diesjährigen IFA stellt der Anbieter von Netzwerkprodukten das Powerline-Adapter-KIT TL-PA8030PKIT vor. Jeder der beiden Adapter bietet mit bis zu 1200 Mbit/s die zurzeit schnellste Powerline-Geschwindigkeit. Möglich macht das die Multiple Input Multiple Output-Technologie (MIMO).

Basierend auf dem neuesten Homeplug AV2-Standard liefert das Gerät über die bestehende Stromleitung einen Datendurchsatz im Gigabit-Bereich. Anwender profitieren von einem robusten Hochgeschwindigkeits-Netzwerk für das gesamte Haus oder Büro, ohne neue Leitungen legen zu müssen. Besonders eignet sich das TL-PA8030PKIT für verzögerungsfreies HD-Video-Streaming und Online-Gaming. Die Geräte arbeiten problemlos mit anderen Powerline-Adaptern zusammen, die unterschiedliche Verbindungsgeschwindigkeiten aufweisen: 200, 500, 600 und 1000 Mbit/s. Zu sehen ist der schnellste Adapter seiner Klasse auf der IFA am TP-LINK-Stand 111,Halle 17.

Ganz einfach für alles geeignet

Dank der robusten Verbindung über das heimische Stromnetz steht einem zuverlässigen Media-Center im eigenen Zuhause mit mehreren Geräten nichts mehr im Weg. Bandbreitenintensive Multimedia-Anwendungen wie HD- und Musik-Streaming, 3D-Videos und Online-Spiele laufen dank der hohen Übertragungsrate problemlos parallel. Um das Netzwerk mit dem TL-PA8030PKIT einzurichten, wird ein Adapter in die Steckdose gesteckt und per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden. Der zweite Adapter wird in dem Raum eingesteckt, in dem ein Netzwerkanschluss benötigt wird. Schließlich muss der Anwender nur noch die Verschlüsselungstasten der Adapter drücken, und ein über 128-Bit-AES gesichertes Powerline-Netzwerk steht bereit.

Mit drei Gigabit-LAN-Ports ermöglichen die Adapter allen ethernetfähigen Geräten den Zugriff auf stabile High-Speed-Powerline-Verbindungen. Zudem sorgt das KIT durch die integrierten Steckdosen dafür, dass im Büro oder in der Wohnung kein Steckplatz verloren geht. Auch zeitraubende und teure Renovierungen, die zuvor für ein kabelgebundenes Ethernet-Netzwerk notwendig waren, entfallen durch das kleine Gehäuse mit Frontsteckdose.

Anwender können das TL-PA8030PKIT ab September 2014 im Handel für 139 Euro (UVP) inkl. MwSt. erwerben.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2014, 10:13 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land