Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Sangean

Sangean WFR-27C: Klein, stark, schwarz

24.08.2014 11:09 Uhr von Thomas Johannsen

Sangean erweitert sein erfolgreiches Angebot portabler Hybridradios um das Sangean WFR-27C. In einem kompakten Gehäuse vereint das WFR-27C UKW (mit RDS), Digitalradio (DAB+) und Internetradio-Empfang. Das kleine Schwarze kann zudem Musikfiles von Computern und Medienservern im Heimnetz wiedergeben. Farbbildschirm und Smartphone-App sorgen für vollen Durchblick und zusätzliche visuelle Information. Mit dem neuen Dual Band Wifi-Modul lassen sich Verbindungsstörungen geschickt umgehen.

Weil aller guten Dinge drei sind, folgt auf die portablen Hybridradios WFR-28D und WFR-29D nun der WFR-27C. Bei nochmals reduzierten Abmessungen bietet das neue Modell vollen Empfang auf UKW, im Digitalradio DAB+ - mit seinem immer vielfältigeren Programmangebot - und verschafft Zugriff auf über 15.000 Internetradiostationen aus aller Welt.

Das Radio spielt mit gewöhnlichen Batterien oder handelsüblichen Standard-Akkus, die über eine integrierte Schnellladeelektronik im Netzbetrieb geladen werden.

Mit dem WFR-27C halten zwei neue Features Einzug: Das bisherige monochrome Textdisplay weicht einem 6 Zentimeter (2,4 Zoll) großen TFT-Farbdisplay. Dies ermöglicht im Netzwerkplayer-Modus die Anzeige von hinterlegten Plattencovern, zeigt im Internetradiobetrieb Senderlogos an und empfängt visuelle Zusatzinformationen aus dem Digitalradio. Neu ist außerdem das Dual-Band WLAN-Modul. An modernen Internetroutern kann sich das Radio wahlweise im 2,4 GHz-Band oder im 5,6 GHz-Band ins Netz einbuchen. Besonders in städtischen Gefilden sind störungsfrei nutzbare Kanäle im 2,4 GHz-Bereich zur Mangelware geworden. Mit der Möglichkeit, 5,6 GHz-Kanäle zu belegen, steigen die Chancen auf eine ungestörte WLAN-Verbindung deutlich.

Bei der Ausstattung profitieren Besitzer des neuen Sangean WFR-27C von 3 x 5 Stationsspeichern für den Schnellaufruf von Lieblingsprogrammen auf UKW, DAB+ und im Internetradio. Ein Schlaftimer und die Weckfunktion mit zwei Alarmzeiten erhöhen die Einsatzmöglichkeiten. Schaltbare Klangprofile sowie getrennte Regler für Bässe und Höhen erlauben eine individuelle Klangabstimmung.

Als Netzwerkspieler ist das WFR-27C Plug´n´Play-fähig und arbeitet DLNA 1.5-konform mit Mediaservern und Netzwerkfestplatten zusammen. Neben MP3 und WMA wird auch die Wiedergabe von AAC+-Dateien unterstützt.

Wer das Sangean WFR-27C vorwiegend zu Hause nutzt, erhält mit der kostenlosen iSangean-App (verfügbar für iOS und Android) eine ausgezeichnete Fernbedienungslösung für sein Smartphone. Das Durchsuchen der Senderlisten, der Internetradio-Datenbank und das Stöbern in den Musikbeständen der heimischen Festplatten ist mit der App ausgesprochen komfortabel. Hinzu kommt, dass auch alle visuellen Informationen, inklusive der Digitalradio-Slideshows mit radioVIS, über die Smartphone-App zur Verfügung stehen.

Das Sangean WFR-27C ist ab Ende September in der Gehäusefarbe Schwarz im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 149,50 Euro.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 24.08.2014, 11:09 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages