Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Amazon

Amazon bringt Streaming-Box Fire TV nach Deutschland - Angriff auf Apple-TV

06.09.2014 11:56 Uhr von Jochen Wieloch

Amazon startet ab sofort auch in Deutschland den Frontalangriff auf Apple TV. Dazu führt der Internet-Riese die kompakte Streaming-Box Amazon Fire TV mit einer Höhe von nur 17,5 Millimetern ein, mit der Zuschauer Zugriff haben auf Services wie Amazon Prime Instant Video, die ARD Mediathek, ZDF heute, Spotify sowie auf Leihvideos. Maxdome soll ebenfalls bald verfügbar sein.

Für die nötige Leistung sollen ein Quad-Core-Prozessor sowie eine spezielle Adreno 320-Grafik-Engine sorgen, die 57 Milliarden Gleitkommarechnungen pro Sekunde verarbeitet. Zudem sind vier Gigabyte Arbeitsspeicher und Dualband-WLAN mit zwei Antennen an Bord. Amazon verspricht das Streamen von Videos mit einer maximalen Auflösung von 1.080p. Die Box unterstützt HDMI und besitzt einen optischen Audio-Ausgang für Dolby Digital Plus-Surround-Sound bis 7.1.

Per Sprache Filme, Spiele und Apps durchsuchen

Bei Lieferung hat Amazon Fire TV schon vorregistriert. Alle bereits auf Amazon gekauften Filme und Serien sowie persönliche Empfehlungen und Watchlists sind bereits importiert. Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung, die mit Bluetooth arbeitet und deshalb keine direkte Sichtverbindung benötigt. Ebenfalls kann der Zuschauer Filme und Serien per Sprache suchen. Die Sprachsuche greift auf Suchdaten von Amazon und IMDb zu und wurde, so das Hersteller-Versprechen, für den Amazon-Katalog mit Videos, Apps und Spielen optimiert.

Bei Amazon haben Kunden die Möglichkeit, Filme und TV-Serien zu leihen oder zu kaufen sowie per Abo-Streamingdienst zu schauen. Basierend auf der individuellen Watchlist und Empfehlungen antizipiert die neue Funktion ASAP (Advanced Streaming and Prediction) Amazon zufolge, welche Filme und Serienepisoden man schauen möchte und lädt diese vor, damit sie zum Abspielen bereit sind, noch bevor die Wiedergabe-Taste gedrückt wird.

Fotos und Videos auf den Bildschirm holen

Amazon-Serien und Filme lassen sich über die Zweitbildschirm-Funktion vom Kindle Fire HDX auf Fire TV wiedergeben. Dadurch wird der Fernseher zum Hauptbildschirm, während das Smartphone oder Tablet zum Beispiel für die Steuerung der Wiedergabe oder zum E-Mail-Schreiben und Surfen im Netz verwendet werden kann. Zudem können eigene Fotos und Videos auf dem Bildschirm dargestellt werden. Außerdem lässt sich Musik von Diensten wie Spotify und TuneIn streamen. Hunderte Spiele sind bereits heute für Fire TV erhältlich.

Zusätzlich zur Fire-TV-Fernbedienung kann auch mit dem Amazon Fire-Gamecontroller gespielt werden, der sich für knapp 40 Euro vorbestellen lässt.

Auslieferung ab dem 25. September

Amazon Fire TV kostet regulär 99 Euro. Neue und bestehende Prime-Mitglieder zahlen bis zum 8. September 49 Euro.Die Auslieferung erfolgt ab dem 25. September.

Der Markt für Streaming- und Video-on-Demand-Angebote erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit. Auch deutsche Zuschauer nutzen vermehrt die Abrufangebote. Speziell jüngere Menschen schätzen die Möglichkeit, flexibel zu jedem beliebigen Zeitpunkt Filme zu schauen und kehren dem klassischen linearen Fernsehen den Rücken zu.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.09.2014, 11:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH