Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Sony

Sonys neuer Walkman spielt jetzt auch Musik im High-Resolution-Format ab

10.09.2014 10:21 Uhr von Jochen Wieloch

Der Name „Walkman“ fasziniert Musikliebhaber noch immer, auch wenn das Audio-Abspielgerät mittlerweile auf gefressene Bänder und lange Spulorgien verzichtet. Mit dem NZW-A15 hat Sony jetzt die neueste Walkman-Generation vorgestellt.

Besonderheit: Der portable Player beherrscht die Wiedergabe digitaler Musik im High-Resolution-Format, in dem die Daten deutlich weniger als bei MP3-Songs oder im Idealfall sogar gar nicht komprimiert werden. Das hat positive Auswirkungen auf die Klangqualität.

Ausgestattet ist der Walkman mit Sonys so genanntem S-Master HX Digitalverstärker, der die präzise Verarbeitung großer Mengen breitbandiger Audiodaten ermöglichen und dabei Verzerrungen und Rauschen minimieren soll. High-Resolution-Dateien gibt der NZW-A15 mit einer Akkuladung bis zu 30 Stunden lang wieder, bei MP3s reicht die Akkulaufzeit bis zu 50 Stunden - so das Versprechen der Japaner.

Aluminium-Gehäuse zur Rausch-Reduktion

Zum Einsatz kommen Sony zufolge hochreine, bleifreie Lote für einen nuancenreichen Klang mit ausgewogenen Tiefen, Mitten und Höhen. Die mit verdickten Drähten verstärkte Stromversorgungsleitung soll die Impedanz verringern, um Verzerrungen zu mindern und tiefe Bässe zu erreichen. Das Gehäuse besteht aus Aluminiumspritzguss und soll das elektrische Rauschen reduzieren.

Beim Hören von CD-Aufnahmen mit niedrigerer Bitrate oder stark komprimierten MP3-Dateien will die Funktion DSEE (Digital Sound Enhancement Engine) die hohen Frequenzen wieder herstellen, die durch die Komprimierung verloren gegangen sind. Der interne 16-Gigabyte große Speicher lässt sich über den Steckplatz für microSD-Speicherkarten noch erweitern. Die Markteinführung erfolgt im Oktober für 199 Euro.

Sonys legendärer Kassetten-Walkman hatte 1979 unter der Bezeichnung TPS-L2 das Licht der Welt erblickt. Im Jahr 2010 hatte der japanische Konzern die Produktion des beliebten Abspielgeräts eingestellt.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 10.09.2014, 10:21 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug