Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
Amazon

Riesiger Ansturm auf Streaming-Box Amazon Fire TV - vor Dezember geht nichts

28.09.2014 13:47 Uhr von Jochen Wieloch

Damit hatte wohl selbst Amazon nicht gerechnet: Die Kunden reißen dem Internetriesen die neue Streaming-Box Fire TV förmlich aus den Händen. Seit dem 25. September liefert Amazon die ersten Kistchen aus.

Wer sich jetzt erst dazu entscheidet, sich die Box mit einer Höhe von 17,5 Millimetern zum Preis von 99 Euro zu ordern, hat Pech. Auf seiner Internetseite teilt Amazon mit, dass die Auslieferung erst wieder ab dem 13. Dezember möglich ist. Vor kurzem sprach das Unternehmen gar noch von Januar 2015 als nächstem Auslieferungstermin.

Erste Kunden sind offenbar zufrieden

Unklar ist, ob Amazon vom Ansturm der Kunden überrascht wurde oder zunächst bewusst nur eine überschaubare Marge auf Lager hatte. Die ersten Käufer sind – darf man den Bewertungen trauen – offenbar zufrieden. Von 152 Kundenrezensionen (Stand: 27. September, 21.22 Uhr) vergaben 77 Kunden fünf Sterne, 37 immerhin noch vier Sterne.

Mit Amazon Fire TV haben die Zuschauer Zugriff auf Services wie Amazon Prime Instant Video, die ARD Mediathek, ZDF heute, Spotify sowie auf Leihvideos. Maxdome soll ebenfalls bald verfügbar sein.

Streamen mit maximal 1.080p

Für die nötige Leistung sollen ein Quad-Core-Prozessor sowie eine spezielle Adreno 320-Grafik-Engine sorgen, die 57 Milliarden Gleitkommarechnungen pro Sekunde verarbeitet. Zudem sind vier Gigabyte Arbeitsspeicher und Dualband-WLAN mit zwei Antennen an Bord. Amazon verspricht das Streamen von Videos mit einer maximalen Auflösung von 1.080p. Die Box unterstützt HDMI und besitzt einen optischen Audio-Ausgang für Dolby Digital Plus-Surround-Sound bis 7.1.

Der Markt für Streaming- und Video-on-Demand-Angebote erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit. Auch deutsche Zuschauer nutzen vermehrt die Abrufangebote. Speziell jüngere Menschen schätzen die Möglichkeit, flexibel zu jedem beliebigen Zeitpunkt Filme zu schauen und kehren dem klassischen linearen Fernsehen den Rücken zu.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 28.09.2014, 13:47 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages