Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Haier

Haier mit neuer TV-Serie K5000 - offener Internet-Browser und HbbTV

29.09.2014 13:06 Uhr von Jochen Wieloch

Der chinesische TV-Hersteller Haier integriert in seine künftigen Smart-TVs der Serie K5000 eine offene Internet-Browser-Applikation sowie die Sraf-TV-Browser-Engine, die den Zugang zu einem Smart TV-Portal ermöglicht.

Über das Portal kann auf eine Vielzahl an Videos und Unterhaltungsprogrammen in HbbTV, CE-HTML und HTML5 zugegriffen werden, teilte Haier mit. Der TV-Browser stammt aus dem Hause Seraphic, Hersteller digitaler TV-Software, und wird in der neuen Smart-TV-Serie K5000 zum Einsatz kommen.

Der Sraf-TV-Browser basiert auf der Google-Software Blink, die zahlreiche TV-Standardformate wie HbbTV, CE-HTML, YouTube und TV v4 unterstützt und bereits in zahlreichen TV-Geräten sowie Settop-Boxen eingesetzt wird.

Die K5000-Serie zeichnet sich durch ihren dünnen Metallrahmen und einen Metallstandfuß aus. Diese erste Smart-TV-Produktlinie von Haier verfügt über ein integriertes Internetportal, über das zahlreiche Applikationen wie Wiederholungsfunktion, Video on Demand (VoD), News und Unterhaltung abgerufen werden können. Zudem ist dank des integrierten Internetbrowsers Surfen im Web möglich. Die Fernseher verfügen über LED-Backlight.

Preise und Markteinführungen:

Der 32K5000 (349 Euro), der 40K5000 (449 Euro) und der 50K5000 (649 Euro) sind ab dem vierten Quartal zu haben, der 55K5000 und der 65K5000 folgen im ersten Quartal 2015, Preise für die letztgenannten Modelle stehen noch nicht fest.

.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 29.09.2014, 13:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land