Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Smart Home
Smart Home

KDG: Neue Fritz!Box bietet Zugriff auf Videos im Heimnetz - DSL mit 200 Mbit/s für Ultra-HD

01.10.2014 13:17 Uhr von Jochen Wieloch

Der Netzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) erweitert sein Hardware-Angebot um die neue HomeBox Fritz!Box 6490. Diese gestattet unter anderem den Zugriff auf Fotos, Videos und andere Dateien im Heimnetz.

Die HomeBox können alle Kunden von Kabel Deutschland fürfünf Euro im Monat zu ihrem Internet & Telefon Paket hinzubuchen. Zum Start wird die Hardware in kleiner Stückzahl online erhältlich sein – alle Neu- und Bestandskunden können das Gerät ab November buchen.

Die Fritz!Box 6490 vereint in einem Gerät Kabelmodem, WLAN-Router, DECT-Basisstation und Telefonanlage inklusive Anrufbeantworter. Dank des WLAN-Standards 11ac können Geräte im heimischen WLAN-Netz mit bis zu 1.300 Mbit/s miteinander kommunizieren.

Das Kistchen unterstützt die so genannte „Homespot“-Funktion von Kabel Deutschland. Kunden können so auch unterwegs in 13 Bundesländern an über 400.000 Homespots mit Festnetzqualität surfen, so das KDG-Versprechen. Zudem ist die HomeBox des Herstellers AVM auch fit für die besonders hohen Download-Geschwindigkeiten im Kabelnetz und unterstützt das Surfen mit bis zu 200 Mbit/s im Download, das Kabel Deutschland ab November in ersten Städten anbieten wird.

Flotter Zugriff auf Streaming-Portale

Bis Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2015 will KDG rund 1,8 Millionen Haushalte mit den neuen Internetbandbreiten versorgen können. Sechs Monate später sollen es bereits nahezu drei Millionen Haushalte sein. Extrem hohe Datenraten von bis zu 200 Mbit/s bringen wenig für typische Schreibtischanwendungen. Der enorme Speed macht sich vielmehr bemerkbar, wenn mehrere Personen gleichzeitig Video-on-Demand-Angebote nutzen, über den Flat-TV auf hochauflösende Streaming-Portale zugreifen oder auch – wie bereits bei Netflix möglich – Filme in Ultra-HD schauen. Immer dann, wenn riesige Datenmengen bewegt werden oder Leistungsreserven sinnvoll sind, profitieren die Kunden von flotten Leitungen mit mehr als 50 Mbit/s.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 01.10.2014, 13:17 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann