Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Panasonic

Panasonic rüstet Sat-IP-Funktion in ASW754-Serie nach - Software-Update

08.11.2014 10:59 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic bietet die Sat-IP-Technik ab sofort auch für die Geräte der ASW754-Serie per Software-Update an. Die bisher teilweise umständliche Verkabelung von mehreren Fernsehgeräten gehört damit der Vergangenheit an.

Als erster Hersteller stattet Panasonic seine aktuellen Top-Modelle der Viera-TV-Reihe mit integriertem Sat-IP-Server aus. Dieser wandelt das Satelliten-Signal in ein IP-Signal um, das sich über das heimische WLAN Netzwerk auf anderen TV-Geräten mit Sat-IP-Client sowie auf Smartphones, Tablets oder Notebooks wiedergeben lässt.

Umwandlung jeder Signalart möglich

Dabei können sowohl DVB-S-, DVB-T- als auch DVB-C-Signale umgewandelt werden. So lässt sich beispielsweise kabellos das Fußballspiel im Garten mit Freunden verfolgen oder der Lieblingsfilm auf dem Tablet schauen. Die Viera-Serien 85XW944 und AXW904 verfügen sowohl über einen Sat-IP-Server als auch über einen Empfänger-Client. Aber auch für die Modelle der ASW754-Serie ist ab sofort ein Software-Update erhältlich, das die Baureihe ebenfalls mit der Sat-IP-Server-Funktion ausstattet.

Zum Update gelangen die Kunden im Menü unter dem Punkt „Netzwerk“. Hier klicken Sie nun auf „Software-Update“. Ist der TV per LAN oder WLAN am Netzwerk angeschlossen, wird das Update automatisch durchgeführt.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.11.2014, 10:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER