Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Smart Home
Smart Home

Kabel Deutschland baut Reichweite von Videothek und TV-Mediathek aus

21.12.2014 14:03 Uhr von Jochen Wieloch

Der Netzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) stellt ab sofort zusätzlichen 350.000 Kunden den Zugang zur Videothek und TV-Mediathek Select Video zur Verfügung. Darunter sind unter anderem Haushalte in Ahrensburg, Bautzen, Eberswalde, Erfurt, Georgsmarienhütte, Halberstadt, Kaiserslautern, Lüneburg, Neustadt a. d. Weinstraße, Pirmasens, Pirna, Salzgitter und Würzburg.

Das Video-on-Demand-Angebot Select Video vereint Videothek und TV-Mediathek. Die Inhalte kommen direkt über das Kabelnetz und nicht per Internet-Stream zum Kunden. Dabei ist Select Video – soweit verfügbar – in die HD-Receiver und HD-Video-Recorder von Kabel Deutschland integriert, der Internetzugang mit empfohlener Bandbreite von mindestens 6 Mbit/s wird lediglich für die Steuersignale und die Navigation durch das Inhalte-Angebot benötigt. Aktuell können rund fünf Millionen Haushalte Select Video nutzen, Ende Frühjahr werden 90 Prozent der Kabelkunden Select Video nutzen können, so KDG.

Mehr als 4.000 Blockbuster

Aktuell stehen über 4.000 Blockbuster namhafter Filmstudios wie Warner Bros., Universal Studios, Paramount Pictures, Sony Pictures, Twentieth Century Fox und Walt Disney zum Abruf bereit, und das überwiegend parallel zum DVD-Start. Darüber hinaus bietet der Abrufdienst von Kabel Deutschland in der TV-Mediathek zahlreiche Sender-Shops mit über 11.000 weiteren aktuellen Inhalten von zahlreichen TV-Sendern, darunter auch Inhalte von RTL, ProSieben, Vox, Sat.1 oder dem Disney Channel. Der Großteil der Inhalte steht in HD-Auflösung zur Verfügung.

In den über 50 Sender-Mediatheken kann eine Auswahl von TV-Sendungen in der Regel direkt nach der Ausstrahlung für den Zeitraum von mindestens sieben Tagen kostenfrei abgerufen werden, unter anderem bekannte TV-Serien, Spielfilme, Shows und Dokumentationen von Sendern wie RTL, ProSieben, SAT.1, Vox, DisneyChannel und Eurosport. Neben kostenfreien Inhalten aus dem Free-TV stehen auch zusätzliche Inhalte von Premium-TV-Sendern – immer passend zum gebuchten TV-Paket von Kabel Deutschland – zum Abruf bereit.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 21.12.2014, 14:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages