Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Pioneer

Pioneer mit komplettem Lautsprechersystem für Dolby-Atmos-Sound

09.02.2015 13:03 Uhr von Jochen Wieloch

Pioneer bringt in diesen Tagen ein Lautsprechersystem für Dolby-Atmos-Raumklang in den Handel. Das System besteht aus zwei S-BS73A Regallautsprechern, einem S-C73A Centerlautsprecher, zwei S-FS73A Standlautsprechern und dem bereits erhältlichen Subwoofer S-71W.

Die Regal-, Stand- und Centerlautsprecher sind echte 3-Wege-Systeme mit einem 13,3-cm-Aluminium-Tieftöner, einem 10-cm-Aluminium-Mitteltöner und einem 2,5-cm-Weichkalotten-Hochtöner. Um den multidimensionalen Raumklang von Dolby Atmos zum Leben zu erwecken, sind die Regal-Lautsprecher S-BS73A und die Standlautsprecher S-FS73A mit einem zusätzlichen 10-cm-Mitteltöner an der Gehäuseoberseite ausgestattet, der die vertikalen Klanginformationen transportiert. Das erspart die Notwendigkeit, zusätzliche Deckenlautsprecher zu montieren.

Sauberer Hub garantiert

Das Herz des Lautsprechersystems sind die von Pioneer selbst entwickelten CST-Treiber mit ihrem Single Point Source-Konzept: Mittel- und Hochtöner sind koaxial so konfiguriert, dass ihre Abstrahlcharakteristik übereinstimmt. Der Mitteltontreiber mit seiner 10-cm-Aluminium-Membran erreicht seinen Kompressionsmodus erst bei 8 kHz, was einen sauberen Hub über seinen gesamten Arbeitsbereich sichert.

Die Lautsprecher enthalten einen 13,3-cm-Tieftöner mit Aluminium-Membran und umgekehrter Aluminium-Staubkappe für mehr Stabilität. Die 3,8 cm große Schwingspule und der überdimensionierte Magnet mit belüftetem Poljoch sollen für maximale Belastbarkeit sorgen. Die Standlautsprecher mit drei 13,3-cm-Tieftönern wollen gemeinsam mit dem CST-System schimmernde Höhen, detaillierte Mitten und ein sattes Bassfundament liefern. Wie auch beim Regallautsprecher befindet sich an der abgeschrägten Oberseite ein zusätzlicher CST-Mitteltöner, der speziell für die Wiedergabe der Dolby Atmos-Höheninformationen optimiert ist.

Platzierung direkt vor einer Wand

Der Centerlautsprecher verfügt über das gleiche CST-System und den Tieftöner wie der Regallautsprecher. Ein 12,7-cm-Passivradiator an der Front ersetzt die bei den Regal- und Standlautsprechen eingesetzte hintere Belüftung, wodurch sich der Centerlautsprecher direkt vor einer Wand oder in einem hinten geschlossenen Schrank oder Medienmöbel betreiben lässt. Die als Satelliten eingesetzten Regallautsprecher eignen sich entweder für die Frontkanäle oder für die hinteren Surroundkanäle. Der Pioneer Subwoofer S-71W versorgt das System mit Tiefbässen. In seinem Bassreflexgehäuse befindet sich ein leistungsstarker 25-cm-Treiber, der vom integrierten Verstärker mit 160 (RMS) bis 280 Watt (Spitze) angetrieben wird.

Das Dolby Atmos-fähige Lautsprechersystem von Pioneer ist seit Februar zum Komplettpreis von 3300 Euro (inkl. Subwoofer) im Handel erhältlich. Mit Dolby Atmos kommt der Klang aus allen Richtungen, einschließlich von oben.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 09.02.2015, 13:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages