Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Samsung

Hintergrund: SUHD-TVs von Samsung - 64-fach bessere Farbdarstellung und quelloffenes System

17.05.2015 11:00 Uhr von Jochen Wieloch

Vor kurzem hat Samsung in Deutschland seine so genannten neuen SUHD-TVs eingeführt. Die Modelle JS9590, JS9090 und JS8590 bieten dem Hersteller zufolge eine 64-fach bessere Farbdarstellung, sind je nach Gerät mehr als doppelt so hell und bis zu zweimal kontrastreicher als bisherige Samsung UHD-Fernseher.

Ein neuer Bildprozessor und eine neue Panel-Technologie wollen für höchstmöglichen Kontrast, tiefere Schwarzwerte und Bilder, die bis zu 2,5 mal heller sind, sorgen. Der SUHD TV JS9590 verfügt über die so genannte Peak Illuminator Ultimate- sowie die Precision Black Pro-Technologie. Die – so Samsung – spürbar bessere Farbqualität erzielen die neuen TV-Modelle durch den Einsatz der Nano Crystal Color Technologie, bei der Nanokristalle die Wiedergabe von noch mehr Farben ermöglichen, sowie die 10 bit Farbtiefe.

Erweiterter Farbraum

Das Ergebnis ist ein im Vergleich zu bisherigen Samsung UHD-TVs um 1,2-fach erweiterter Farbraum, der für eine 64-fach bessere Farbdarstellung sorgt. Dank der zusätzlichen Farbnuancen soll sich beispielsweise das Lichtermeer einer Großstadt brillant vom Nachthimmel abheben und mit all seinen Details wiedergeben lassen. Um in jeder Zollgröße die optimale Tiefenwirkung zu erzielen, wurde der Krümmungsradius bei den Curved-TVs an die unterschiedlichen Bilddiagonalen angepasst. Ab 50 Zoll Diagonale beträgt der Krümmungsradius 4,2 Meter. Displays bis zu einer Diagonale mit 48 Zoll sind mit einem Krümmungsradius von drei Metern etwas stärker gewölbt. So ist der Curved-Effekt auch bei einem geringeren Sitzabstand und kleineren TVs besser spürbar.

Quelloffenes Betriebssystem

Ebenfalls neu ist das quelloffene Betriebssystems Tizen. Durch die Anordnung der beliebtesten und meistgenutzten Inhalte auf der Startleiste am unteren Bildschirmrand sind Apps, Streaming-Dienste und TV-Sender jeweils mit einem Klick erreichbar. Ein Umschalten von einer App zum laufenden TV-Programm ist somit genau so einfach wie das gewohnte Zappen zwischen den Sendern. Per Multi Link Screen können zwei Sender parallel geschaut werden, wobei der Nutzer die Größe der beiden Fenster individuell anpassen kann. Eine Auflistung aller Samsung-Modelle und Preise finden Sie hier.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 17.05.2015, 11:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug