Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
LG

Magna, Spirit, Leon und Joy in den Startlöchern: Vier Mittelklasse-Smartphones von LG

31.03.2015 13:00 Uhr von Jochen Wieloch

Der koreanische Hersteller LG Electronics (LG) beginnt in den kommenden Tagen damit, eine Reihe neuer Mittelklasse-Smartphones in den deutschen Markt einzuführen.

Die vier Modelle hören auf die Namen Magna, Spirit, Leon und Joy. Das LG Magna und das LG Spirit sollen durch ihr sanft geschwungenes Design bequem in der Hand liegen. Ihre in einem 3000-mm-Radius leicht gebogenen Displays verleihen den Geräten ein schlankeres Design, verspricht LG.

4G-LTE-Variante optional

Einige Modelle werden sowohl in einer LTE- als auch einer 3G-Version verfügbar sein. In Deutschland wird vom LG Spirit und dem LG Leon zusätzlich zur Basisversion auch eine 4G-LTE-Variante angeboten. Diese Special Edition bietet neben LTE auch die NFC-Technologie, ist mit Qualcomm-Prozessoren ausgestattet und unterscheidet sich durch edlere Designelemente wie der Brushed Metallic Rückseite. Außerdem wird die 4G-LTE-Variante in der Farbe Gold erhältlich sein.

Das LG Magna zeichnet sich durch einen 5 Zoll (ca. 12,7 cm) großen Bildschirm und einen Quad-Core-Prozessor aus. Mit einer 8-Megapixel-Hauptkamera und einer 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite ist das LG Magna fit für Fotos.

Das Spirit wartet mit einem 4,7 Zoll (ca. 11,9 cm) großen Display sowie einer 8-Megapixel-Kamera auf. DasLeon bietet ein 4,5 Zoll (ca. 11,4 cm) großes Display in einem kompakten Gehäuse. Als kleinstes Modell der Reihe ist das Joy mit einem 4 Zoll (ca. 10,2 cm) großen Bildschirm ausgestattet.

Selfies per Geste schießen

Mit der Selfie Cam Funktion können Nutzer Selfies schießen, indem sie einen Countdown von drei Sekunden mit einer einfachen Geste der Hand auslösen. LG hat die Distanz, aus der die Kamera entsprechende Gesten erkennen kann, auf 1,5 Meter ausgedehnt. Die Funktion Glance View erlebte seine Premiere im LG G Flex2. Hiermit können Nutzer selbst bei ausgeschaltetem Display wichtige Informationen wie die Uhrzeit, aktuelle Benachrichtigungen oder verpasste Anrufe mit einem Abwärtswisch über das Display abfragen.

LG wird die neuen Modelle ab April in Deutschland anbieten. Den Anfang machen Leon und Spirit (beide Varianten), gefolgt von Joy und Magna im Mai. Preise teilten die Koreaner noch nicht mit.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 31.03.2015, 13:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages