Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Optoma

Optoma-Beamer will Darstellung von Hauttönen und reflektierenden Oberflächen optimieren

03.10.2015 11:02 Uhr von Jochen Wieloch

Optoma bringt in diesen Tagen den nach Herstellerangaben weltweit ersten Projektor mit Darbee-Bildprozessor auf den Markt.

Der HD28DSE liefert 3.000 Lumen. Die integrierte Darbee Visual Presence Bildverbesserungstechnologie bedient sich Optoma zufolge neuro-biologischer Algorithmen, um die Darstellung von Hauttönen, Texturen und reflektierenden Oberflächen zu intensivieren und Bildrauschen zu minimieren.

Lampe hält bis zu 8.000 Stunden

Über einen USB-Ausgang lassen sich unter anderem Googles Chromecast und Amazons FireTV Media Dongles anschließen. Im Dynamic-Modus soll die Lampe bis zu 8.000 Stunden halten. Der eingebaute Lautsprecher besitzt 10 Watt Leistung.

Zur Ausstattung gehören zwei HDMI-Anschlüsse, Full-HD-Auflösung und ein Kontrast von 30.000:1. Der Optoma HD25DSE ist ab sofort für 849 Euro erhältlich.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 03.10.2015, 11:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann