Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Oehlbach

Full-HD-Signale kabellos bis zu 30 Meter weit übertragen - Oehlbach-Set für 399 Euro

06.11.2015 12:55 Uhr von Jochen Wieloch

Kabellose HDMI-Übertragungen waren bisher oft nur über kurze Strecken, in geringer Auflösung oder mit störenden Laufzeit-Fehlern möglich. Das soll sich nun mit dem Falcon HD von Oehlbach ändern.

Das neuste Produkt überträgt laut Hersteller HDMI-Signale in Full-HD mit 1.080p und 3D bis zu 30 Meter weit bei einer niedrigen Latenz von 0,5 Sekunden. So lassen sich Heimkino-Installationen mit Beamer ebenso umsetzen wie die Anbindung eines Zweitfernsehers. Dank Infrarot-Rückkanal kann die AV-Ausrüstung aus dem Wohnzimmer auch im Stockwerk darüber genutzt werden.

Anschluss per HDMI

Der Sender verfügt über jeweils einen HDMI-Ein- und -Ausgang. An den Eingang wird das HDMI-Kabel angeschlossen, das normalerweise zum Fernseher leitenwürde. Dieses Signal – beispielsweise vom AV-Receiver kommend – wird vom Falcon HD automatisch an die zweite Komponente, den Empfänger, übermittelt, der bis zu 30 Meter entfernt stehen darf und über einen HDMI-Ausgangverfügt. So steht das komplette AV-Signal aller angeschlossenen Komponenten (TV-Receiver, Settop-Box, Streaming-Stick, Spielekonsole etc.) einem zweiten Fernseher zur Verfügung.

Die Steuerung funktioniert mit der oder den gewohnten Fernbedienung(en) auch am zweiten Platz, da der Falcon HD über einen Infrarot-Rückkanal verfügt. So kann beispielsweise ein im Wohnzimmer begonnener Filmnahtlos an einem zweiten Fernseher fortgesetzt werden.

Datenübertragung im 5-GHz-Bereich

Für eine stabile Datenübertragung nutztder Falcon HD den 5-GHz-Bereich und verlässt sich auf einen AR9374 Chipsatz von Qualcom Atheros sowie einen PureVu CNW8302 Full HD Media Prozessor. Mit Strom wird er per USB-Anschluss versorgt – wahlweise direkt von einem nahen AV-Endgerät oder per Netzteil ausder Steckdose.

Der Oehlbach Falcon HD kostet 399 Euro. Zum Lieferumfang gehören neben der Sender- und Empfängereinheit auch noch jezwei Netzteile, HDMI-Kabel und Infrarot-Sender/-Empfänger sowie eine Bedienungsanleitung.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.11.2015, 12:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH