Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Hisense

Hisense mit erstem UHD-Laserprojektor - Nur wenige Zentimeter von Leinwand entfernt

15.01.2016 18:12 Uhr von Jochen Wieloch

Hisense bringt in diesem Jahr den bereits auf der IFA 2015 präsentierten Kurzdistanz-Laserprojektor VIDAA MAX unter dem Namen Laser Cast auf den US-amerikanischen Markt.

Ebenfalls 2016 soll ein weiter verbessertes Modell mit 4K-UHD-Auflösung vorgestellt werden. Laser Cast wird nur wenige Zentimeter von der Projektionsfläche entfernt aufgestellt.

Bis zu 100 Zoll Bilddiagonale

Die Laser-Projektionstechnologie ermöglicht es dem Anwender, Blu-ray-Filme, Videospiele oder andere Inhalte auf besonders großer Fläche mit 254 cm (100 Zoll) Bilddiagonale zu erleben. Dank einer hohen Leuchtdichte können sich Betrachter auf brillante Farben freuen, ohne dass der Raum abgedunkelt werden muss, heißt es.

Einen Preis teilte Hisense noch nicht mit. Ebenso ist bisher nicht bekannt, ob Laser Cast auch in Deutschland zu haben sein wird.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.01.2016, 18:12 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann