Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Yamaha

Es geht los: Yamaha rüstet DTS:X und HDR in zahlreichen Heimkino-Geräten nach

01.03.2016 16:54 Uhr von Jochen Wieloch

Mit den objektbasierten Audioformaten Dolby Atmos und DTS:X hält kinoreifer dreidimensionaler Raumklang auch in den eigenen vier Wänden Einzug. Sowohl die High-End-Modelle aus dem aktuellen Yamaha AV-Receiver Line-Up, der AV-Vorverstärker CX-A5100 sowie der neue Digital Sound Projector YSP-5600 unterstützen bereits Dolby Atmos.

In den nächsten Tagen bringt das japanische Unternehmen ein Update auf den Markt, mit dem im Heimkino auch DTS:X zur Verfügung steht.Darüber hinaus stattet das Update zahlreiche AV-Receiver mit Kompatibilität für HDR (High Dynamic Range) aus und bringt so detailreiche Bilder mit unvergleichlichem Kontrastumfang auf den Bildschirm.

Anfang März geht es los

Anfang März 2016 veröffentlicht Yamaha das Update für den AV-Vorverstärker CX-A5100 sowie die AV-Receiver RX-A1050, RX-A2050 und RX-A3050. Damit unterstützen dann alle diese Modelle sowohl HDR als auch DTS:X. Wie Dolby Atmos ist DTS:Xebenfalls ein objektbasiertes Audioformat, das nicht an eine feste Anzahl Lautsprecher gebunden ist und den Raumklang per Deckenlautsprecher in die dritte Dimension bringt. Allerdings sind diese Deckenlautsprecher bei DTS:X nicht zwingend notwendig –selbst ein 5.1-System profitiert vom neuen Standard.

Um das volle Potential von 3D-Audioformaten auch ohne aufwändige Montage von Deckenlautsprechern erleben zu können, ist der Digital Sound Projector YSP-5600 eine gute Lösung: Über gezielteSchallreflexionen im Raum erzeugt er echten dreidimensionalen Klang inklusive Deckenkanäle aus nur einem Gehäuse. Ende April 2016 erhält auch der YSP-5600 per Update DTS:X-Kompatibilität.

Höhere Kontraste

Zusätzlich zu DTS:X bringt Yamaha mit dem Update auch Unterstützung für HDR (High Dynamic Range) auf die aktuellen AV-Receiver. Dadurch entstehen im heimischen Wohnzimmer unvergleichlich kontrastreiche und detaillierte Bilderwelten. Neben denbereits genannten Modellen erhalten auch die Yamaha AV-Receiver RX-V679, RX-V779, RX-A750, RX-A850 und RX-AS710D HDR-Unterstützung. Das Update bietet aber noch mehr: Anwender des Multiroom-Systems Yamaha MusicCast dürfen sich über nochweiter optimierte Synchronität beim Verlinken von externen Quellen freuen.

DTS:X und HDR (Anfang März 2016):

CX-A5100

RX-A1050

RX-A2050

RX-A3050

DTS:X (Ende April 2016):

YSP-5600

HDR (März/April 2016):

RX-V679

RX-V779

RX-A750

RX-A850

RX-AS710D

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 01.03.2016, 16:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH