Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Unitymedia

Unitymedia macht Ernst: Ende Juni 2017 wird analoges Kabelfernsehen abgeschaltet

05.04.2016 13:47 Uhr von Jochen Wieloch

Am 30. Juni 2017 ist Schluss: Dann stellt Unitymedia die analoge TV-Programmverbreitung ein.

Als Grund nennt der Kabelnetzbetreiber die steigende Digital-TV-Nutzung sowie veränderte Sehgewohnheiten der Nutzer, die für die Nachfrage nach weiteren digitalen Kapazitäten sorgten. Unitymedia schöpfe zukünftig das volle Potenzial seiner Netze aus und sei 100 Prozent digital.

Informationskampagne startet

Nach Satellit und Terrestrik wird damit auch das Kabel volldigitalisiert sein. Der Kabenlnetzer startet für seine Kunden ab sofort eine umfassende Informationskampagne zum Digitalisierungsfahrplan.

Unter www.unitymedia.de/digital-verbindet hat Unitymedia für seine Kunden Informationen zusammengestellt, die beim Umstieg von analogem auf digitalen TV-Empfang helfen sollen. Beim Mitbewerber Kabel Deutschland gibt es noch keine Angaben, wann das analoge Fernsehen abgeschaltet werden soll.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2016, 13:47 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug