Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Hisense

Ultra-HD und DVB-T2: Neue Hisense-Fernseher mit 65 und 43 Zoll

13.04.2016 10:59 Uhr von Jochen Wieloch

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft 2016 bringt Hisense mit dem 65M5500 (163 cm Bilddiagonale) und 43M3000 (108 cm Bilddiagonale) zwei neue UHD-Fernseher auf den Markt, die zudem den neuen DVB-T2-HD-Standard unterstützen.

Mit der UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und HDR-Unterstützung liefern die beiden TVs hochdetaillierte Bilder. Dank 4K-Upscaling gilt das auch für Sendungen, die nur in Full-HD oder niedrigeren Auflösungen produziert wurden. HDMI-2.0-Anschlüsse, HEVC-Codec und Quad-Core-Prozessortechnologie sorgen dafür, dass 4K-Bewegtbilder mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde dargestellt werden.

DVB-T2 startet Ende Mai

Ab dem 31. Mai 2016 wird das terrestrische Fernsehen in Deutschland schrittweise auf den neuen Standard DVB-T2 HD umgestellt, der auch die Übertragung von HDTV-Sendungen erlaubt. Sowohl der 65M5500 und der 43M3000 unterstützen DVB-T2 HD, sodass zum Beispiel die Partien der Fußball-EM auch per Antenne in HD-Auflösung empfangen werden können.

Die UHD-TV-Modelle 65M5500 und 43M3000 sind ab sofort im Handel erhältlich. Hisense verlangt 1.799 bzw. 749 Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 13.04.2016, 10:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages