Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
LG

Soundbars und Micro-HiFi-Systeme: LG baut sein Klang-Portfolio für das Heimkino aus

18.04.2016 10:56 Uhr von Jochen Wieloch

LG Electronics (LG) präsentiert für seine Produktlinie Music Flow mit der DSH9 eine neue Soundbar, die mit einem 4.1-Lautsprechersystem eine Ausgangsleistung von 420 Watt erreicht. Für den flexiblen Einsatz in den eigenen vier Wänden verbindet sie sich über das WLAN mit dem hauseigenen Netzwerk und streamt dabei Inhalte vom Medienserver oder aus dem Internet.

Über Bluetooth lässt sie sich zudem mit Smartphones und Tablets verbinden. Die Soundbar kann auch direkt per Smartphone bedient werden. Darüber hinaus bietet die DSH9 Zugriff auf die iTunes-Musikbibliothek. Ebenfalls neu ist die schlanke 2.1 Soundbar DSH5 mit einer Ausgangsleistung von 300 Watt. Sowohl die DSH9 als auch die DSH5 verfügen über die neue Technologie Adaptive Sound Control (ASC), die Stimmen und Dialoge analysiert und alle Frequenzspektren optimal einstellt.

Radio und CD-Spieler integriert

Mit dem Micro-HiFi-System FA173BT präsentiert LG im neuen Line-up auch einen aktuellen Nachfolger für eines seiner Bestsellermodelle, die Mikrostereoanlage FA168. Das neue FA173BT Modell bietet alles, was das Herz begehrt – sowohl Radio als auch CD-Spieler sind integriert. Über eine USB-Schnittstelle lässt es sich mit externen Geräten koppeln, um einfachen Zugriff auf dort gespeicherte Musik zu erhalten. Wie die Soundbars lässt sich das FA173BT-System über Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet verbinden. Eine Ausgangsleistung von 160 Watt sorgt für ein kraftvolles und reines Klangbild, heißt es.

Für Hobby-DJs hält LG ebenfalls ein neues Modell bereit: Das neue HiFi-System CM9960 verwandelt mit seiner Ausgangsleistung von 4.800 Watt jede Party in eine kleine Disco. Mit der Smart DJ-Funktion lassen sich Tracks nahtlos ineinander überblenden und weitere Funktionen wie Beat-Box, Voice- und DJ-Effekte sorgen für den perfekten Beat.

Mehrere Boxen miteinander koppeln

Sämtliche Systeme aus der Music Flow Reihe verfügen über vielfältige Modi. So lassen sich im Multiroom-Modus mehrere Lautsprecher miteinander verbinden, so dass dieselbe oder auch unterschiedliche Musik in verschiedene Räume gestreamt werden kann. Mit LGs Music Flow App lässt sich die Musik nicht nur wiedergeben – sie steuert auch die unterschiedlichen Lautsprecher sowie die Einstellungen des Music Flow Systems. Im Heimkino-Modus kann eine Multiroom-Soundbar mit zusätzlichen Lautsprechern für ein noch eindrucksvolleres Kino-Erlebnis verbunden werden.

Bei der neuen DSH9 ist das mit LGs neuer „One Button“ Home Cinema-Funktion einfacher als je zuvor. Alle Music Flow Geräte sind Streaming-kompatibel und bieten Zugriff auf beliebte Musikdienste wie Spotify, Deezer, Napster oder TuneIn. LG verbindet die einzelnen Soundmodule per Mesh-Network-Technologie über ein stabiles Dual Band Wi-Fi mit 2,4 und 5 GHz.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2016, 10:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH