Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Unitymedia

In der Nacht auf Dienstag: Unitymedia schaltet analoge Sender ab - Neue HD-Programme

25.04.2016 13:24 Uhr von Jochen Wieloch

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia wird in der Nacht auf Dienstag (26. April) in Hessen und Baden-Württemberg je nach Region mehrere analog verbreitete TV-Sender abschalten.

Bereits in der Nacht auf den heutigen Montag waren davon TV-Zuschauer in Nordrhein-Westfalen betroffen. Aus dem Netz genommen werden Sat.1 Gold (Nordrhein-Westfalen und Hessen), RTL Nitro (Nordrhein-Westfalen) sowie das Bayerische Fernsehen in Baden-Württemberg. Im gesamten Unitymedia-Verbreitungsgebiet fallen die Sender Channel21 und sonnenklarTV weg.

Teilweise entfallen die Programme Juwelo, Servus.tv und DMAX. Die abgeschalteten Programme sind weiterhin digital und ohne Zusatzkosten zu empfangen. Die neuen HD-Programme werden auf folgenden Sendeplätzen verbreitet: Sat.1 HD Regionalfester 4 (frei zu empfangen im Kabelanschluss von 17 bis 19 Uhr), Sat.1 Gold HD 66 (HD-Option), A&E HD 36 (DigitalTV Highlights und DigitalTV Allstars).

Kompletter Umstieg auf Digital-TV

Am 30. Juni 2017 wird Unitymedia die analoge TV-Programmverbreitung komplett einstellen. Als Grund nennt der Kabelnetzbetreiber die steigende Digital-TV-Nutzung sowie veränderte Sehgewohnheiten der Nutzer, die für die Nachfrage nach weiteren digitalen Kapazitäten sorgten. Unitymedia schöpft zukünftig das volle Potenzial seiner Netze aus und ist damit zu 100 Prozent digital.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 25.04.2016, 13:24 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann