Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Loewe

Loewe-Subwoofer mit Aluminium-Oberseite - Verdeckte Kabelführung und unsichtbare Schrauben

07.06.2016 14:49 Uhr von Jochen Wieloch

Unter der Bezeichnung Subwoofer 300 bringt Loewe einen neuen Basslautsprecher auf den Markt. Das schwarze Gehäuse besteht aus 18 Millimeter dickem Verbundwerkstoff.

Die Oberseite aus massivem Aluminium wurde ohne sichtbare Schrauben verarbeitet. Sämtliche Anschlüsse befinden sich auf der Unterseite. Durch diese verdeckte Kabelführung fügt sich der Subwoofer unauffällig und formschön in jeden Raum ein, heißt es. Je nach Position kann das Gerät individuell klanglich angepasst werden: Ob freistehend, an einer Wand oder in der Ecke eines Raumes – für jede Situation bietet der Subwoofer 300 die passenden Parameter.

Gesamtleistung von 300 Watt

Drei eingebaute Schallwandler machen den Subwoofer 300 zu einem Kraftpaket. Der Aktivlautsprecher und zwei passive Membranen erlauben intensiven Tiefton bei gleichzeitig kleinstem Gehäusevolumen. Das Akustikkonzept sorgt für einen kräftigen und konzentrierten Bass und liefert höchste Klangqualität bei einer Musikgesamtleistung von 300 Watt, so das Versprechen.

Loewe-TVs mit integriertem Digital Audiolink lassen sich mit dem Loewe Subwoofer 300 verbinden. Um die Klangqualität weiter zu steigern, können zwei zusätzliche Lautsprecher angeschlossen werden und bilden so ein 3.1-Sound-System. Auch zwei Loewe-Subwoofer 300 können miteinander kombiniert werden.

Der Loewe-Subwoofer 300 ist seit Juni zu einem Preis von 799 Euro verfügbar.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 07.06.2016, 14:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages