Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Hama

IFA 2016: Hybridradio DIR3500MC von Hama mit innovativer Multiroom-Option

09.07.2016 11:17 Uhr von Jochen Wieloch

Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vom 2. bis zum 7. September stellt Hama das neue Hybridradio DIR3500MC vor.

Das Designer-Modell mit Farbbildschirm bietet nicht nur nahezu alle aktuellen Empfangstechnologien und ein zusätzliches Slot-In-CD-Laufwerk, sondern auch die Möglichkeit, Musik über das heimische Netzwerk zu streamen.

Besonders interessant beim DIR3500MC ist die so genannte UNDOK-Multiroomfähigkeit. Mehrere Geräte werden miteinander vernetzt, die Musik wird von einem Master-Gerät an alle anderen weitergegeben. So lässt sich beispielsweise die Lieblings-CD im ganzen Haus verteilen. Durch die UNDOK-App kann man markenunabhängig entscheiden, welche Geräte Teil des Multiroomsystems werden.

WLAN, USB und Bluetooth

Weitere Features des Hybridradios: Stereosound mit 30 W rms, die Möglichkeit zum Erstellen von eigenen Online-Favoriten-Listen, je 30 lokale Favoritenspeicherplätze für Internetradiostationen, für DAB/DAB+ und FM-Konnektivität, je ein Ethernet- und USB-Anschluss, integriertes WLAN und Bluetooth.

Ebenso ist auch Spotify-Connect dabei, welches die Wiedergabe von Millionen Musiktiteln ermöglicht. Im Handel ist das DIR3500MC von Hama mit 2,8 Zoll großem Display für rund 330 Euro erhältlich.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 09.07.2016, 11:17 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH