Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Epson

Epson-Projektoren mit UHD-Blu-ray-Unterstützung und HDR - Zwischenbild-Berechnung

11.09.2016 11:01 Uhr von Jochen Wieloch

Epson bietet mit den Geräten EH-TW7300, EH-TW9300 und EH-TW9300W drei neue Heimkinoprojektoren mit 4K-Unterstützung an.

Dank des Kontrasts von bis zu 1:1.000.000 (EH-TW9300 und EH-TW9300W) beziehungsweise 1:160.000 (EH-TW7300) sowie einer Helligkeit von bis zu 2.500 Lumen (EH-TW-9300er) respektive 2.300 Lumen (EH-TW7300) bilden sie die ideale Grundlage eines jeden Heimkinos. Zusätzliche Funktionen wie Zwischenbild-Berechnung, HDR und Detail-Verbesserung runden das Leistungsspektrum der drei neuen Epson-Geräte ab.

Drahtlose Verbindung zwischen Datenquelle und Projektor

Der EH-TW9300W besitzt zudem einen 4K WiHD-Transmitter (4K über WiHD und HDCP2.2 Support), mit dem eine verlustfreie drahtlose Verbindung zwischen Datenquelle und Projektor aufgebaut wird, heißt es. Neben der Unterstützung von UHD-Blu-ray-Inhalten werden auch native Full-HD-Inhalte auf das 4K-Enhancementformat gebracht. Dabei decken die Geräte sowohl den sRGB- als auch DCI-Farbraum ab.

Um die Wartung auf ein Mindestmaß zu reduzieren, besitzen diese Projektoren eine langlebige Lampe, die im Eco-Modus bis zu 5.000 Stunden und im Normalmodus bis zu 3.500 Stunden halten soll.

Die neuen Epson-Geräte sind seit September verfügbar. Die Preise liegen bei 2.599 Euro für den EH-TW7300, bei 3.299 Euro für den EH-TW9300 und bei 3.699 Euro für den EH-TW9300W.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 11.09.2016, 11:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages