Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Teufel

Teufel mit neuem BAMSTER - Bluetooth-Lautsprecher jetzt mit apt-X-Unterstützung

18.08.2016 13:19 Uhr von Jochen Wieloch

Nach gut zweieinhalb Jahren dankt der BT BAMSTER, Teufels erster Bluetooth-Lautsprecher, ab und räumt den Thron für seinen Nachfolger BAMSTER.

Der neue Speaker behält die charakteristische Bauform für Stereo-Sound und das zugleich robuste Aluminium-Gehäuse. Zusätzlich bringt er viele neue Funktionen, verbesserte Bedienung und kräftigeren Klang mit, heißt es.

Größerer Hub

Dank neuer Treiber mit größerem Hub, weniger Verzerrungen und optimierter Abstimmung soll der BAMSTER lauter, bassstärker und ausgewogener als sein Vorgänger aufspielen. Trotz seiner kompakten Ausmaße steigt der BAMSTER mit seinen zwei passiven Bassmembranen hörbar tiefer in den Frequenzkeller hinab, verspricht der Hersteller. Für konstant sauberen Klang sorgt ein Signalprozessor von Texas Instruments, der den Tiefton in Abhängigkeit der Lautstärke dosiert. Der Soundbar-Formfaktor des Vorgängers ist geblieben. Dieser unterstützt den Stereo-Effekt, die angewinkelte Form sorgt für ein optimales Abstrahlverhalten.


Für die bestmögliche Klangqualität setzt der neue BAMSTER auf Bluetooth 4.0 mit apt-X. Dieser Codec ermöglicht eine drahtlose Musikübertragung von kompatiblen Zuspielern in CD-Qualität. Über das seitliche Drehrad lässt sich die Lautstärke direkt am Gerät einstellen, eine Taste auf der Rückseite steuert zusätzlich die Funktionen Play/Pause, Rufannahme für Freisprechen und Titelsprung zum nächsten Stück. Zwei Bluetooth-Zuspieler lassen sich gleichzeitig mit dem BAMSTER verbinden. Mit diesem Party-Modus ist es möglich, abwechselnd von beiden Smartphones oder Tablets Musik abzuspielen.



Bis zu zwölf Stunden Musik

Der integrierte Akku spielt bis zu zwölf Stunden auf Zimmerlautstärke. Fällt der Ladestand des Akkus unter 25 Prozent, wird dies durch ein Lauflicht am Lautstärkerad signalisiert. Ohne Eingangssignal schaltet der BAMSTER nach 20 Minuten automatisch in den Energiesparmodus, nach weiteren 20 Minuten ohne Signal und Strom schaltet er sich ab.


Der BAMSTER von Teufel ist ab sofort wahlweise in Schwarz oder Silber zum Preis von 139,99 Euro erhältlich. Ein Micro-USB-Kabel zum Aufladen des Akkus ist ebenso im Lieferumfang enthalten wie ein Miniklinken-Kabel zum Direktanschluss einer Audioquelle.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 18.08.2016, 13:19 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH