Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Audeze

Erste magnetostatische In-Ear-Kopfhörer von Audeze - Membran in Nanometer-Technologie

15.09.2016 13:08 Uhr von Jochen Wieloch

Der US-amerikanischer Hersteller Audeze hat seine ersten magnetostatischen In-Ear-Hörer vorgestellt.

Sie vereinen sämtliche Technologien der LCD-Baureihe, einschließlich des patentierten Fluxor Magnetssystems und der Fazor Waveguides. Die in einem Industriedesign von BMW DesignWorks USA gestalteten Hörer werden in Audezes Werk in Kalifornien gefertigt und paarweise selektiert (±1dB).

Lightning- und Standard-Audiokabel

Der iSINE 10 mit seinen 16 Ohm Impedanz wird sowohl mit Lightning- als auch mit Standard-Audiokabel mit 3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker ausgeliefert. Durch eine längere Leiterbahn (24 Ohm) und weitere Detailänderungen soll der iSINE 20 eine noch höhere Detailauflösung als sein kleiner Bruder iSINE 10 erreichen. Das Flaggschiff LCD i3 verfügt über die aufwändigsten Schallwandler, in denen die gleiche Membran in Nanometer-Technologie zum Einsatz kommt.

Alle drei Modelle werden mit Audezes Cipher Lightning Kabel geliefert. Dieses greift die digitalen Audiodaten direkt am Ausgang des iOS-Gerätes ab und verwendet seinen eigenen eingebauten D/A-Wandler (DAC) und Verstärker.

Die drei neuen Modelle kosten in den USA zwischen 399 und 2.495 USA-Dollar. In Deutschland sollen die Kopfhörer ab November erhältlich sein.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.09.2016, 13:08 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER