Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Ligawo

Ligawo verteilt HDMI-Signale über das Stromnetz - Optionaler Receiver

03.12.2016 17:11 Uhr von Jochen Wieloch

Ligawo bietet eine neue Möglichkeit, um HDMI-Signale über das Hausstromnetz weiterzuleiten. Mit dem 3095010 HDMI Extender Set sollen sich über Powerline Distanzen von bis zu bis 300 Metern überbrücken lassen.

Dazu werden Sende- und Empfangsmodul mit den Steckdosen verbunden und anschließend an ein HDMI-Gerät angeschlossen. Somit wird das Verlegen von zusätzlichen Kabeln oder das Nutzen von zusätzlichen Powerline-Adaptern überflüssig.

Bis zu vier Empfänger

Zur Erweiterung des Sets bietet Ligawo einen optionalen Receiver (3095011) an. Wird der Empfänger im gleichen Stromkreis an das Sendemodul angeschlossen, kann das Sendesignal parallel im Haus an bis zu vier Empfängern abgegriffen werden. Ein zusätzlicher Loop-Out-Ausgang am Sender erlaubt es, einen zweiten Monitor anzuschließen und diesen zu Kontrollzwecken einzusetzen. Der Sender verbindet sich automatisch mit dem Receiver, wenn beide Geräte angeschlossen werden.

Ligawo verspricht eine Audio- und Videoübertragung von maximal 1.080p 60Hz. Durch den integrierten IR-Extender kann das IR-Fernbedienungssignal von jedem Empfänger zum Sender übertragen werden.

Modelle und Preise:

Ligawo 3095010 HDMI Extender Set: 389 Euro

Ligawo 3095011 optionaler Receiver: 219 Euro

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 03.12.2016, 17:11 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH