Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
mobile Devices

Emily the Strange: Skate Strange macht das iPhone zum Skatepark

15.02.2012 10:14 Uhr von Thomas Johannsen

Das Board geschnappt und los geht‘s – schon verwandelt „Emily the Strange die ganze Welt in einen riesigen Skatepark. Den können sich ihre Fans jetzt auch als App auf das iPhone, iPad und den iPod touch holen.

In dem neuen, rasanten Jump’n’Skate-Adventure „Emily the Strange: Skate Strange“ springen die Spielenden aufs Skateboard und jagen zusammen mit der Antiheldin rund um den Globus.

Bei ihren Fahrten durch New York, London, Paris und Moskau erwartet sie eine Welt im typischen „Emily the Strange“-Look. Springend, rutschend sowie mit coolen Saltos werden darin Geländer, Telefonzellen oder Hydranten überwunden. Da sind volle Aufmerksamkeit und schnelles Reaktionsvermögen gefragt. In 36 schrägen Levels trotzen die Spielerinnen und Spieler kopfüber der Schwerkraft, ein anderes Mal der Dunkelheit. Ungebremst geht die Fahrt im Affenzahn über tiefe Schluchten. Auch Düsenantrieb oder Supersprungfedern gehören zur Ausrüstung der abenteuerlustigen Rockerin. Worauf also warten? Rauf aufs Brett und los!

Die App „Emily the Strange: Skate Strange“ ist für 2,99 Euro im App Store für das iPad, iPhone oder iPod touch erhältlich.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 15.02.2012, 10:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH