Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Clarion FZ409E


Schmuckstück

1545

Clarion präsentiert mit dem FZ409E ein laufwerkloses Radio in außergewöhnlichem Design.

Das Clarion verrät bereits optisch, dass es sich um kein klassisches Gerät handelt. Im ausgeschalteten Zustand ist es komplett schwarz und nur bei genauem Hinsehen erkennt man die Symbole auf der berührungsempfindlichen Oberfläche. Hält man den Finger kurz auf die obere linke Ecke, so schaltet sich das Gerät ein. Links und rechts erstrahlen in Blau die Bedienelemente, mittig leuchtet das weiße Display. Es wirkt edel, schick und vor allem modern. Letzteres ist es zweifelsfrei auch, denn auf ein klassisches, mechanisches Laufwerk wird komplett verzichtet. Dafür bietet die Rückseite ein USB-Kabel, welches beispielsweise in Handschuhfach oder Mittelkonsole verlegt werden kann. Zudem gibt es dort eine Klinkenbuchse, über die ebenfalls via Kabel analoge Quellen angeschlossen werden können. Der USB-Anschluss akzeptiert MP3-, WMA- und AAC-Dateien von Massenspeichern und bietet die Möglichkeit, einen iPod direkt anzuschließen. Unterstützt wird eine Vielzahl von iPod-Modellen bis hin zum iPhone 3G. Eine genaue Kompatibilitätsliste gibt es unter www.clarion.de. Die komplette Bedienung des Players erfolgt übers Radio. Durch Druck auf die Listen-Taste gelangt man in die gewohnten iPod-Menüs und kann sich mit Rauf/Runter, Rechts/Links und Play einfach durch die Listen bewegen. Eine alphabetische Titelsuche auf dem iPod ist ebenfalls möglich.

Audioausstattung


Das FZ409E bedient nicht nur mit seinem Design höhere Ansprüche, sondern bietet auch eine Audioausstattung, die es klanglich Ambitionierten empfiehlt. So bietet es gleich drei Paar Vorverstärkerausgänge. So können externe Endstufen für Front, Rear und Subwoofer mit eigenen Cinchkabeln angeschlossen und unabhängig voneinander im Pegel geregelt werden. Damit jeder Amp nur sein passendes Signal erhält, stehen Hoch- und Tiefpassfilter bei 60, 90 oder 120 Hz zur Verfügung. Bass-, Mitten und Höhenregler sind parametrisch ausgelegt, können also in Einsatzfrequenz und -breite variiert werden. Zur Auffrischung stark komprimierter Musikdateien ist BBE MP an Bord, der „Magna Bass Extend“ ersetzt die herkömmliche Loudness-Funktion. Im „Beat EQ“ sind voreingestellte Klangprofi le abrufbar. Zur Diebstahlsicherung kann ein Code eingegeben werden.

Testergebnisse


Da das Clarion kein CD-Laufwerk besitzt, nehmen wir die Messwerte über einen iPod und wie üblich über den Tuner auf. Dabei schlägt sich das Gerät sehr gut und zeigt auch über den USB-Eingang sehr niedrige Verzerrungen und hohen Rauschabstand. Im Praxistest schlägt sich der Tuner erwartungsgemäß gut. Seine wahre Stärke spielt das FZ409E aber erst im Klangtest aus. Mit hochwertigem Material von iPod oder USB ist dem Clarion ein Sound auf Spitzenniveau zu entlocken. Aus rein klanglicher Sicht vermisst man das CD-Laufwerk nicht im Geringsten. Hinzu kommt die umfangreiche Ausstattung mit drei Paar Ausgängen und Filterfunktionen. So eignet sich das Clarion auch bestens als Headunit an größeren und hochwertigen Car-Hifi -Anlagen.

Fazit

Nicht nur optisch, auch technisch handelt es sich beim Clarion FZ409E um ein modernes Topradio. Auch ohne CD-Laufwerk wird hier bester Klang geboten.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Clarion FZ409E

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Klang 35%

Labor 20%

Praxis 45%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Clarion, Mörfelden 
Hotline 06105 9770 
Internet www.clarion.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 16 
Ausgangsspannung (in V) 1.6 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 720 
iPod/ USB/CD/DVD
THD+N (%) 0.041 
SNR (A) 86 
Tuner
THD+N (%) 0.23 
SNR (A) 56 
Übersprechen (dB) 40 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Nein / Nein 
Loudness M-BEX 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 3/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen HP, TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Nein 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Nein / Ja 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Nein / Nein 
Sonstiges BBE MP 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 08.03.2010, 10:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER