Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Kenwood KDC-BT47SD


Digitale Jukebox

5945

Hören Sie Ihre Musik lieber von CD, USB, SD, iPhone, Android-Handy oder über Bluetooth? Ganz egal, das neue Kenwood versteht sich mit allem.

Selbst als erfahrener CAR&HIFI-Tester wundert man sich gelegentlich, was moderne Autoradios alles zu bieten haben – so beim brandneuen Kenwood KDC-BT47SD. Denn hier haben die Entwickler wirklich kein aktuelles Medium ausgelassen. Es beginnt beim Pflichtprogramm UKW-Tuner und CD-Laufwerk. Dann geht es weiter mit USB-Buchse, SD-Schacht und Klinkeneingang. Die Krönung ist dann die Unterstützung moderner Smartphones – sei es per Kabel über den USB-Port oder drahtlos per Bluetooth.

Beide Welten


Das KDC-BT47U vesteht sich bestens mit dem iPhone und auch mit Android-Handys. Mithilfe der kostenlosen Kenwood Music Control App können auch Telefone mit Android-Betriebssystem über USB angeschlossen werden. Mit der App lassen sich die gespeicherten Musikinhalte verwalten, in bestimmte Musik-Kategorien unterteilen und über den CD-Receiver wiedergeben. Dabei ermöglicht die App die Steuerung der Grundfunktionen über die Tasten des Autoradios, auch werden die Musikstücke mittels ID3 Tags nach Genre, Künstler, Album und Titel sortiert. Die perfekte Unterstützung von iPod und iPhone über USB inklusive App- und iPod- Control-Mode ist ebenso vorhanden. Selbstverständlich ist auch hier die komfortable Suche nach Künstler, Album o.Ä. wie gewohnt möglich.

Bluetooth


Das integrierte Bluetooth-Modul beherrscht drahtloses Freisprechen genauso wie Audiostreaming vom Handy via A2DP. Es können sogar zwei Bluetooth-Audioquellen gleichzeitig gekoppelt werden. Eingehende SMS können automatisch mit dem Hinweis „Ich fahre gerade“ beantwortet werden. Für optimale Verständlichkeit kann auf der Rückseite ein externes Mikrofon angeschlossen werden. Der Zugriff auf die Telefon-Funktionen erfolgt mittels eines Drucks auf die Telefon-Direktwahl-Taste.

Üppige Ausstattung


Es gibt getrennte Vorverstärkerausgänge für Front, Rear und Subwoofer. Hoch- und Tiefpassfilter sorgen für die passende Frequenzaufteilung. Der Frequenzgang kann mittels dreibändigem parametrischen Equalizer optimiert werden. Bass Boost, zweistufige Loudness und Supreme- Funktion zur Klangverbesserung bei komprimierten Dateien sind auch an Bord. Damit bietet das Kenwood alle Voraussetzungen als Headunit einer hochwertigen Car-HiFi-Anlage. Makellose Messwerte sowie sehr guter Klang und Empfang machen das Paket komplett. Werksseitige Lenkradfernbedienungen können mit optionalem Adapter angeschlossen werden. Von CD, SD (SDHC bis max. 32 GB) oder USB-Massenspeichern können die Formate MP3, WMA und AAC abgespielt werden. Die Beleuchtungsfarbe der Tasten kann feinstufig justiert werden, so dass sich das Kenwood optimal ins Interieur integriert.

Fazit

Das Kenwood KDC-BT47SD bringt eine immense Medienauswahl ins Armaturenbrett. Es bietet Musikwiedergabe von USB- und SD-Massenspeichern, zudem versteht es sich bestens mit Apple- und Android-Smartphones – egal ob mit oder ohne Kabel.

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood KDC-BT47SD

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Klang 35%

Labor 20%

Praxis 45%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Kenwood, Heusenstamm 
Hotline 06104 59010 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 16 
Ausgangsspannung (in V) 2.3 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 570 
CD/USB/iPod
THD+N (%) 0.03 
SNR (A) 90 
Tuner
THD+N (%) 0.13 
SNR (A) 60 
Übersprechen (dB) 43 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja /ja 
Mute / GAL Nein / Nein 
Loudness ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 3/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen TP/HP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP ja/ja 
Sonstiges SD 
Preis/Leistung Oberklasse 
Klasse Oberklasse 
Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 18.06.2012, 09:27 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages