Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Focal (Home) XS Book Wireless


Der Wolf im Schafspelz

8563

Focal genießt unter HiFi-Kennern seit Jahrzehnten einen exzellenten Ruf. Produkte wie die mannshohen Standlautsprecher Grand Utopia haben regelrecht HiFi-Geschichte geschrieben. Doch die Franzosen können auch anders: Mit dem kleinen, aktiven und kabellosen Desktop-Lautsprechersystem XS Book Wireless ist Focal bestens gewappnet, auch den Schreibtisch musikalisch zu erobern.


Peripherie:


 MacBook Core 2 Duo, OSX 10.6.8
 iTunes 11.0
 Apple iPhone 4 


Bereits seit Ende der 70er- Jahre entwickelt und fertigt das Team um Jaques Mahul in Saint-Etienne außerordentliche Lautsprecher. Außerordentlich im Design – wie die Lautsprecher der Utopia-Serie, bestehend aus separaten Gehäuseteilen. Außerordentlich in der Technologie – die Franzosen ersonnen zum Beispiel die Focal-typische Invers-Kalotte – und außergewöhnlich in der Verarbeitungs- und natürlich in der Klangqualität. Da fallen die rund 28 cm hohen und rund 5 Kilogramm leichten Desktoplautsprecher XS Book regelrecht unscheinbar aus dem Rahmen, bei genauerem Hinschauen fallen jedoch einige typische Qualitätsmerkmale von Focal auf. Grundsätzlich handelt es sich bei den Focal XS Book Wireless um kompakte, schlanke und handliche Aktiv-Lautsprecher, die für den Einsatz auf dem Schreibtisch als Musiksystem beim Arbeiten am PC oder Laptop prädestiniert sind. Selbstverständlich lassen sich die XS Book auch als klassische HiFi-Lautsprecher einsetzen und machen sich auf einem Sideboard im Wohnzimmer ebenfalls gut. Ihr schwarzes, hochglänzendes Gehäuse aus einem stabilen Kunststoff macht einen hochwertigen Eindruck, auch verleiht der sanfte Schwung in den Seitenwänden den XS einen eleganten Look. Wer es etwas technischer im Design mag, kann das schwarze Frontgitter entfernen und den Blick auf das eingebaute 2-Wege-Lautsprechersystem freilegen. Bei der Lautsprecherbestückung vertraut Focal wie immer auf eigene, selbst gefertigte Chassis – im Falle der XS Book handelt es sich um einen 80-mm- Tiefmitteltöner mit glasbeschichteter Papiermembran und einem Hochtöner mit 19-mm-Aluminium-Kalotte (ausnahmsweise mal nicht invers). Für ausreichenden Tiefgang verfügt die XS Book über eine Bassreflexöffnung, die sich zusammen mit den beiden Chassis in einer massiven Frontplatte befindet.

Preis: um 299 Euro

Focal (Home) XS Book Wireless


-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 11.11.2013, 10:13 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages