Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Plattenspieler


Ausstattungsliste: NAD C 555i


C 555i
Plattenspieler


„Music first“: Der NAD C 555i ist als genial einfache, aber hoch präzise Konstruktion ganz auf audiophile Schallplatten-Wiedergabe ausgelegt. Zu diesem Konzept gehört der Verzicht auf überflüssige Luxus-Details; dafür liefert NAD den C555i mit einem fertig montierten und justierten hochwertigen Goldring Electra Tonabnehmersystem.

Der äußerlich dezent anmutende NAD HiFi-Plattenspieler C 555i ist als genial einfache, aber hoch entwickelte Konstruktion ganz auf audiophile Schallplatten-Wiedergabe ausgelegt. Alle Komponenten entsprechen höchsten Anforderungen an Qualität und Präzision. Zugunsten einer optimalen Klanggüte und langer Lebensdauer verzichtet der C 555i auf alle überflüssigen Komfort-Details. Hinter dem klaren Design verbergen sich zahlreiche konstruktive Besonderheiten:

Der Plattenteller und seine Lagerung sind ein äußerst klangrelevantes Konstruktionsmerkmal.
Der Teller des C 555i ist nicht, wie weit verbreitet, als schwingungsempfindliche Metallscheibe ausgeführt, sondern besteht aus einem besonders resonanzarmen MDF-Verbundmaterial, das beste Dämpfungseigenschaften garantiert. Zusammen mit der speziellen Filzauflage ist ein ruhiges, schwingungsfreies Aufliegen der Schallplatte gewährleistet. Ein Minimum an Vibrationen und Laufgeräuschen garantiert die Lagerung des Plattentellers: Eine gehärtete, polierte Stahlachse läuft in einem Messing-Sinterlager; eine ebenfalls aus gehärtetem Stahl gefertigte Lagerkugel bildet den Drehpunkt des Tellers. Dieses Lager gewährleistet dadurch auch eine optimale Drehzahlkonstanz auf lange Zeit.

Der Antrieb entscheidet über die Gleichmäßigkeit der Wiedergabe.
Daher kommt im NAD C 555i ein hochwertiger, extrem vibrationsarm laufender Synchronmotor zum Einsatz; die Kraftübertragung auf den Teller besorgt ein präzise geschliffener Riemen, der auch die letzten tieffrequenten Störungen ausfiltert. Dieses bewährte Prinzip bürgt für Laufruhe und lange Lebensdauer.

Der Tonarm muss den Tonabnehmer präzise führen.
Traditionsreiche Plattenspieler-Spezialisten kennen die Feinheiten einer einwandfreien Tonarmkonstruktion am besten. NAD wählte daher für den C 555i die hoch präzise Tonarmkonstruktion eines renommierten englischen Herstellers, der seit Jahrzehnten auf hochwertige Analogwiedergabe spezialisiert ist. Der Tonarm ist in einem Stück aus Aluminium-Druckguss gefertigt. Verwindungen und Verformungen sind somit ausgeschlossen, die engtolerierte Tonarmgeometrie bleibt auf unbegrenzte Zeit erhalten. Ferner sorgt der robuste Werkstoff Aluminium mit seiner geringen Masse für ein sehr günstiges Resonanzverhalten. Ein ungewöhnlicher Weg wurde bei der Konstruktion der Antiskating-Einrichtung beschritten: Diese arbeitet nicht mit dem üblichen, an einem dünnen Faden frei aufgehängten und daher unpräzisen Gewicht, sondern magnetisch: Direkt an der Tonarm-Achse werden die störenden Skating-Kräfte, genau dosiert und ohne unerwünschte Reibung, über einen Magneten ausgeglichen. Auch eine automatische Endabschaltung erzeugt Reibungsmomente am Tonarm; daher wurde auf dieses Luxus-Detail verzichtet. So sind optimale Abtastung und Schonung der wertvollen Schallplatten gewährleistet.

Tonabnehmer und Tonarm müssen miteinander harmonieren.
Die mitunter schwierige Auswahl eines passenden Tonabnehmersystems und dessen diffizile Montage bleiben dem Vinyl-Freund hier erspart. NAD liefert den C 555i mit dem fertig montierten und justierten MM (Moving Magnet)-System Goldring Electra. Dieser Tonabnehmer fasziniert durch seine hervorragenden klanglichen Fähigkeiten. Mit seiner feinen Auflösung des gesamten Klangspektrums entspricht das enorm musikalische Electra dem hohen Niveau der NAD HiFi-Komponenten. Die ideale Ergänzung für Vollverstärker ohne Phono- Eingang ist der NAD Phono-Vorverstärker PP 2; für digitale Media-Player steht der NAD PP 3 mit zusätzlichem USBAnschluss zur Digitalisierung der Schallplattensammlung zur Verfügung.

Solide Basis ist eine massive Grundplatte aus MDF-Verbundmaterial.
Sie stellt nicht nur den verwindungssteifen Träger sämtlicher Komponenten dar, sondern dient gleichzeitig dank des schallabsorbierenden Werkstoffs als wirksames Dämpfungselement für von außen einwirkende Vibrationen und Erschütterungen. Zur Entkopplung von der Standfläche verfügt der C 555i über drei asymmetrisch angeordnete, dämpfende Gehäusefüße. Mit dem C 555i bietet NAD einen Analog-Plattenspieler der audiophilen Klasse an, dessen Wiedergabeeigenschaften einen deutlich höheren Preis vermuten lassen. Der C 555i erzielt diesen Preisvorteil durch den konsequenten Verzicht auf Luxus, Acryl und Chrom. Stattdessen steht der Klang im Vordergrund – gemäß der NAD Philosophie „Music first“.

Ausstattung & technische Daten
Features
Audiophiler Plattenspieler nach dem „Pure and Simple“-Konzept
MM-System Goldring Electra – komplett montiert und justiert
Riemenantrieb
Einteiliger Aluminiumguss-Tonarm
Ausstattung
Antrieb: Riemenantrieb
Geschwindigkeiten: 33,3 und 45 Upm
Betriebsart: manuell
Tonabnehmer: MM-System Goldring Elektra
Tonarm: präzisionsgelagerter, einteiliger Aluminium-Druckguss-Tonarm
Plattentellerlagerung: polierte Stahlachse in Messing-Sinterlager 18 mm; Lagerkugel
Plattenteller: MDF-Verbundmaterial, 22 mm
Motor: Hochwertiger, drehmomentstarker Synchronmotor, Ultra Low Vibration
Grundplatte: Massive Platte aus MDF-Verbundmaterial
Abdeckhaube: resonanzarme Haube aus Polystyrol
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages