Kategorie: Blu-ray Film


Filmrezension: Inside Llewyn Davis (Studiokanal)


Inside Llewyn Davis

Der erfolglose Musiker Llewyn Davis (Oscar Isaac) tingelt im Jahr 1961 durch die Clubs von Greenwich Village in New York und hofft auf seinen großen Durchbruch. Gemeinsam mit der Katze eines Bekannten sucht er reihum bei seinen Freunden Zuflucht, um dem Leben auf der Straße zu entgehen. Dank des befreundeten Musikers Jim (Justin Timberlake) bekommt Davis zwar die Chance zu Studioaufnahmen und kleinen Gigs, doch der Erfolg lässt weiterhin auf sich warten. Auf seiner Selbstfindung treibt es Davis von New York bis nach Chicago und wieder zurück. Die weichen Bilder sind farbarm und heben die melancholische Grundstimmung hervor. Die Details können nur in Close-ups scharf wiedergegeben werden. Die Musikdarbietungen in den akustischen Räumen sind klar und deutlich. Der Hintergrund ist gut gefüllt und lässt die Dialoge verständlich rüberkommen.

Fazit

Melancholisches und humorvolles Drama über einen liebenswerten Loser und seinen großen Traum.
Ganze Bewertung anzeigen

Inside Llewyn Davis (Studiokanal)


4.0 von 5 Sternen

-

Ausgewählte
Angebote im
hifitest.de-Markt

Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 10.11.2014, 11:59 Uhr
Folgen Sie uns:
Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Detlef Coldewey GmbH