Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Sony STR-DH820


Blitzstart

5875

Sony will mit dem STR-DH820 den Einstieg in die mehrkanalige HD-Welt des Heimkinos einfach machen. Was der preisgünstige AV-Receiver dazu bietet und wie er klingt, erfahren Sie im nachfolgenden Test.

Dass Sony-AV-Receiver den Vergleich mit anderen A-Marken der mehrkanaligen Verstärkerszene nicht zu scheuen brauchen, haben bereits zahlreiche HEIMKINO-Tests belegt. So sind wir gespannt, ob sich auch der preiswerte STR-DH820 im Umfeld der preisgleichen Konkurrenten behaupten kann. Optisch lehnt sich der Receiver mit seinem oben angeordneten Frontdisplay an den STR-DN1020 an, den wir in der Ausgabe 10/11-2011 getestet haben. In Sachen Ausstattung und Multimediafähigkeiten hält er sich im Vergleich mit dem rund 150 Euro teureren Bruder natürlich etwas zurück.

Ausstattung


Für die Zuspielung von HD-Material stellt er vier 3D-fähige HDMI-Eingänge zur Verfügung. Der entsprechende Ausgang kann zudem als Audio-Return-Channel für die Zuspielung des TV-Tuner-Tons genutzt werden. Der STR-DH820 hat außerdem ein offenes Herz für analoge Video-Zuspieler, deren Signale er konvertiert und bei Bedarf hochskaliert über HDMI ausgibt. Sogar ein zweiter Raum lässt sich über ihn mit Audio- und FBAS-Bildsignalen versorgen. Zwei Subwoofer-Vorverstärkerausgänge ermöglichen die Einrichtung eines 7.2-Heimkinos. Sony-typisch verfügt der STR-DH820 über zahlreiche DSP-Programme, durch deren Zuschaltung sich der Hörraum klanglich bei Bedarf virtuell in ein Stadion verwandelt. Mit „HD-D.C.S.“ lässt sich außerdem der Effektpegel aus drei verschiedenen Presets auswählen. Der „Equalizer“ bietet lediglich die Einstellung von Bass und Höhen der Frontlautsprecher.

Setup und Multimedia


Per Knopfdruck auf die Taste „GUI“ erscheint das englischsprachige Bildschirmmenü zur Einrichtung des AV-Receivers. Zunächst ist natürlich die automatische Einmessung unter „Auto Cal.“ auszuwählen. Diese wird in rekordverdächtigen 25 Sekunden mit einigen Klängen und Testtönen erledigt und stellt den Receiver korrekt auf die angeschlossenen Lautsprecher ein. So gelingt ein Blitzstart zum einwandfreien Mehrkanalsound. In Sachen Multimedia bietet der STR-DH820 einen USB-Anschluss, über den sich auch ein iPhone oder ein iPod/iPad direkt anschließen lassen. Deren Medien-Inhalte lassen sich über das Menü auswählen und wiedergeben. Von USB-Sticks oder -Festplatten (FAT16- oder FAT32- formatiert) akzeptiert der Receiver Audiodateien in den Formaten MP3, AAC und WMA.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony STR-DH820

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 03.05.2012, 09:13 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH