Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Runco Q-750i


Revolution!

1623

Runco-Projektoren sind nicht einfach Projektoren, sie sind ein Statement! Allein das Äußere der Boliden ist so beeindruckend, dass an eine unauffällige Wohnzimmerintegration kaum zu denken ist. Runco-Beamer wollen gezeigt werden und das wissen auch die entsprechenden Käufer. Wenn der US-Traditionshersteller dann ein vollkommen neues Produkt am Markt platziert, darf die Heimkinogemeinde durchaus gespannt sein.

Beim Q-750i handelt es sich um nichts Geringeres als den ersten LED-Beamer der Schmiede aus Beaverton im US-Staat Oregon. Äußerlich mag dieser noch die typischen Familienmerkmale wie das quaderförmige und großzügige Design tragen, im Inneren werkelt jedoch erstmals keine herkömmliche Lampe mehr, sondern drei starke Leuchtdioden. Die ständige Fortentwicklung dieser Technik lässt auch die anfängliche Problematik der geringen Lichtausbeute vergessen. Die LEDs sollen im Runco zu einer maximalen Lichtleistung von 700 Lumen imstande sein und bei D65-Kalibrierung noch mit 450 Lumen für ausreichend Licht sorgen, um bis zu drei Meter große Leinwände auszuleuchten. Hier schlägt direkt ein Vorteil der LED-Technik zu Buche, denn deren Helligkeitsausbeute soll über die gesamte Laufzeit, im Falle des Runco bis zu 50.000 Stunden, maximal 10 Prozent an Leistung verlieren – hier halten herkömmliche Lampen weder in der Lauf- noch in der Verlustleistung mit, was den Q-750i quasi zu einer Anschaffung fürs Leben werden lässt. Da der Runco die drei Grundfarben über die Leuchtdioden emittiert, entfällt selbstredend das bei DLP-Beamern von einigen oft gefürchtete Farbrad, dessen Rotation bei empfindlichen Augen zu Farbblitzern führt und meist auch von einem gewissen Geräuschniveau begleitet wird. Da LED-Beamer nicht so aufwendig gekühlt werden müssen, ist der Q-750i ohnehin für ein Gerät dieser Größe erstaunlich leise. Die InstantOn-Technologie des Beamers lässt diesen praktisch augenblicklich nach dem Einschalten mit voller Leuchtkraft arbeiten, wo andere Projektoren erst einmal ein bisschen vorglühen müssen. Ebenso schaltet sich das Gerät sofort und ohne Nachkühlen aus – ein Komfort, den man erst zu schätzen weiß, wenn man es einmal erlebt hat und nicht minutenlang warten muss, bevor man den Beamer vom Strom trennen kann. Apropos Strom: Ein weiterer Vorteil der LED-Technik ist der im Vergleich zu herkömmlichen Lampen geringere Stromverbrauch. Runco gibt diesen beim Q-750i mit durchschnittlich 140 Watt an, was man dem gut 22 Kilogramm schweren Gerät gar nicht zutrauen würde und daran liegt, dass die LEDs immer nur so viel Strom ziehen, wie sie für eine bestimmte Leuchtstärke auch tatsächlich brauchen. In der Praxis schwankt der Wert je nach Hellligkeit des Bildinhaltes zwischen 120 und 190 Watt. Bei der Optik des Q-750i kann der Hersteller auf zwei verschiedene Objektive zurückgreifen. Bei der Standardvariante handelt es sich um ein Zoomobjektiv mit dem Verhältnis 1,85 – 2,4:1. Die Weitwinkelversion liegt mit 1,17 – 1,4:1 entsprechend darunter. Beide sind kombinierbar mit den Runco-eigenen CineWide- Optiken, die manuell oder elektrisch auf einem Schlitten (AutoScope) vor die Linse geschoben werden und bei Filmen im 21:9-Format die volle Auflösung des DMD-Chips ausnutzen. Für die leichtere Installation lässt sich die Optik des Runco um +/- 12,5 Prozent in der Horizontalen und +/- 60 in der Vertikalen shiften. Bei den Anschlüssen ist man von Runco nichts anderes gewohnt, als dass die bestmögliche Qualität erreicht und zur Verfügung gestellt wird: Zwei digitale HDMI-Schnittstellen stehen zur V

Preis: um 15000 Euro

Runco Q-750i

Referenzklasse


-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 29.03.2010, 13:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH