Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Anlagen

Einzeltest: Bose Lifestyle V20


Wie Sie sehen …

449

... sehen Sie nichts! Treffender kann man den neuesten Geniestreich der Bose-Tüftler aus Framingham kaum beschreiben. Denn scheinbar mühelos ist es ihnen gelungen, den optischen Eindruck eines Home Cinema Systems auf das zu reduzieren, was man wirklich braucht: ein Display und eine Fernbedienung.

Der amerikanische Audiohersteller Bose geht bei der Konzeption seiner Produkte gerne eigene Wege und ist damit seit Jahren extrem erfolgreich. Vor allem die Home- Entertainment-Systeme aus der Lifestyle- Serie sind ein gutes Beispiel dafür, da sie dem Besitzer ein faszinierendes Heimkino-Erlebnis mit minimalem Platzbedarf und einfachster Bedienung ermöglichen. Während andere Hersteller die Kunden mit der schieren Feature-Flut ihrer Produkte erdrücken, konzentriert Bose sich auf das wirklich Wichtige. Nämlich darauf, was die Kunden wirklich wollen und brauchen.

Modern Times

Der Entertainment-Alltag im Wohnzimmer wird nicht einfacher, so unterschiedliche Produkte wie Sat-Empfänger, HDTV-Settopboxen, Multimedia- PC oder DVD-Rekorder finden sich in praktisch beliebigen Kombinationen in den Haushalten. Endgültig unüberschaubar wird die Lage durch das am Wahrnehmungshorizont des Massenmarktes heraufdämmernde Zeitalter nach der DVD. Denn mit Blu-ray und HD DVD streiten sich derzeit gleich zwei hochauflösende Formate um die lukrative Position als Standardlösung für heimische Filmwiedergabe. Im Großen und Ganzen betrachtet, können beide Formate ungefähr das Gleiche (nämlich Filme in erstklassiger Qualität wiedergeben), ein wirklicher Favorit für den Sieg in diesem Rennen ist noch nicht auszumachen, und die Chancen stehen gut, dass wir zumindest noch eine ganze Weile mit beiden Formaten werden leben müssen.

Einfache Lösung

In der heutigen Situation muss sich eine perfekte Entertainment-Anlage also allen Entwicklungen anpassen können, die da kommen mögen. Dachten sich auch die Ingenieure von Bose und ließen konsequenterweise bei der Konzeption der Lifestyle V20 das optische Laufwerk einfach weg. Stattdessen wurde die aus dem als Zubehör erhältlichen VS-2 Video Enhancer bekannte und weiter optimierte Video-Elektronik direkt in die schlanke „Media Console“ integriert. So können jetzt bis zu vier verschiedene Videoquellen (davon 2 x HDMI, bis zu 4 x YUV, S-Video und FBAS) direkt an die V20 angeschlossen werden. Die Verbindung zum modernen Flat-TV erfolgt ganz zeitgemäß per HDMI. Sämtliche eingehenden Videosignale werden von der V20 entsprechend aufbereitet und -wenn die Auflösung unterstützt wird - mit bis zu 1080p an den Fernseher weitergeleitet.

Preis: um 2800 Euro

Bose Lifestyle V20

Referenzklasse


-

Autor Olaf Adam
Kontakt E-Mail
Datum 14.10.2009, 10:42 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH